Ingrid Thulin - LinkFang.de





Ingrid Thulin


Ingrid Lilian Thulin (* 27. Januar 1926 in Sollefteå; † 7. Januar 2004 in Stockholm) war eine schwedische Schauspielerin.

Leben

Mit 17 Jahren zog Ingrid Thulin nach Stockholm, wo sie neben ihrer Tätigkeit als Büroangestellte Schauspiel- und Tanzunterricht nahm. 1950 beendete sie ihre Ausbildung an der Schauspielschule des Königlichen Dramatischen Theaters, wo sie anschließend engagiert wurde. Regisseur Ingmar Bergman machte sie mit den Filmen Wilde Erdbeeren und Das Schweigen über die Grenzen Schwedens hinaus bekannt. 1964 erhielt sie für ihre Leistung in Das Schweigen unter anderem den erstmals verliehenen Guldbagge als Beste Hauptdarstellerin. Gemeinsam mit Bibi Andersson und Liv Ullmann zählte sie zu den wichtigsten Schauspielerinnen in Bergmans Filmen. Insgesamt drehte sie neun Filme mit dem Regisseur.[1]

Es folgten internationale Kinoproduktionen unter der Regie von Alain Resnais und Luchino Visconti. 1970 siedelte sie nach Italien über, spielte aber weiterhin am Theater, im Film und im Fernsehen. Bei Eins und Eins (1977) und Brusten himmel (1982) führte sie selbst Regie. Als sie an Krebs erkrankte, kehrte sie in ihre Heimat Schweden zurück. Sie starb 2004 in Stockholm.[2]

Ingrid Thulin war von 1952 bis 1955 mit dem Theaterregisseur Claes Sylwander und von 1956 bis 1989 mit Harry Schein, dem Mitbegründer des Schwedischen Filminstituts, verheiratet.[1]

Filmografie (Auswahl)

Darstellerin

Regie

  • 1977: Eins und eins (En och en) – Co-Regie: Erland Josephson und Sven Nykvist
  • 1982: Brusten himmel

Weblinks

 Commons: Ingrid Thulin  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Ingrid Thulin auf der Webseite der Ingmar-Bergman-Stiftung, abgerufen am 11. August 2012.
  2. Nachruf auf der Webseite der BBC, abgerufen am 11. August 2012.


Kategorien: Guldbagge-Preisträger | Schauspieler | Gestorben 2004 | Geboren 1926 | Schwede | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ingrid Thulin (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.