Ingenieurbau - LinkFang.de





Ingenieurbau


Als Ingenieurbau wird eine Fachrichtung des Bauwesens bezeichnet, die sich mit der Planung, Konstruktion und Errichtung von technischen Bauwerken befasst.

Ingenieurbauten nennt man jene (meist großen) Bauwerke, für deren Errichtung besondere technisch-konstruktive Berechnungen und eine außergewöhnliche Statik erforderlich sind, oder technische Werkstoffe zum Einsatz kommen.

Heute sieht man insgesamt eine Einteilung der bau-/architekturbezogenen Tätigkeiten in Architektur, Ingenieurbau, und Bauplanung.

Moderner Ingenieurbau

Ingenieurbau gliedert sich heute in zwei Großgebiete:

  • Konstruktiver Ingenieurbau (Konstruktion)
  • Funktioneller Ingenieurbau (Technologie)

Dazu gehören zahlreiche weitere, neben- und interdisziplinäre Fachgebiete.

Konstruktiver Ingenieurbau

Hauptartikel: Konstruktiver Ingenieurbau

Konstruktiver Ingenieurbau umfasst die technischen Lösungen für Baukonstruktionen und Anlagen. Die Ingenieurbaukunst vereint besondere Ansprüche im Tragwerksentwurf und der architektonischen Gestaltung bei Ingenieurbauwerken. Einige Beispiele für solche Ingenieurbauten sind weitgespannte Kongress- oder Maschinenhallen, Überdachungskonstruktionen, herausragende Brücken und Türme (Kirchtürme und Fernsehtürme), Tunnelprojekte bei schwieriger Geologie, ungewöhnliche Kavernen und Staudämme oder stark belastete Windräder.

Auch ein scheinbar „gewöhnliches“ größeres Bauwerk kann durch eine speziell benötigte Art der Gründung - etwa bei Grundwasseranfall oder in Sedimentbecken mit tonigem oder lockerem Gestein - die Kunst des Bauingenieurs herausfordern.

Funktioneller Ingenieurbau

Funktioneller Ingenieurbau bezeichnet das Erarbeiten der physikalisch/technischen Grundlagen, auf deren Basis praktischer Ingenieurbau (konstruktiver Ingenieurbau) erfolgt: Bauphysik, Bauausführung, Materialkunde, Alterung und Verschleiß, Belastungs- und Dimensionierungmethoden, Methoden und Verfahren (bauliche Verbindungstechnik, Betonguss u.a.) und gesellschaftliche Aspekte des Bauens (Nachhaltiges Bauen, Energieoptimierung und Erarbeitung des technischen Regelwerks).

Berühmte historische Beispiele

Ebenso sind viele historische Bauwerke als ausgesprochene Ingenieurbauten einzustufen - man muss nicht gerade an den Eiffelturm denken:

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Teilgebiet des Bauwesens | Bauingenieurwesen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ingenieurbau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.