Infrastrukturgesellschaft Region Hannover - LinkFang.de





Infrastrukturgesellschaft Region Hannover


Infrastrukturgesellschaft Region Hannover
Rechtsform GmbH
Gründung 2001
Sitz Hannover
Website www.infra-hannover.de

Die infra Infrastrukturgesellschaft Region Hannover GmbH ist seit dem 1. Juli 2001 die Eigentümerin der Infrastrukturanlagen der Stadtbahn Hannover. Dazu zählen alle Schienenstrecken, Tunnel, Haltestellen und U-Bahn-Stationen sowie Umsteigeanlagen und Park-and-ride-Plätze.

Aufgabe der infra ist die Instandhaltung und der Ausbau ihrer Anlagen sowie deren Vermietung an Verkehrsunternehmen, damit diese dort ihre ÖPNV-Leistungen anbieten. Derzeitiger alleiniger Nutzer ist die üstra.

Die infra ist eine 100%ige Tochter der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover, zu der auch die Stadtwerke Hannover und die üstra gehören. Eigentümer der VVG sind wiederum die Stadt Hannover (80,49 %) und die Region Hannover (19,51 %).

Zu den Anlagen gehören unter anderem:

  • 127 Kilometer Streckennetz[1]
  • 253,1 Kilometer Gleislänge, davon 39 km im Tunnel (84 % der oberirdischen Strecken liegen auf eigenem Bahnkörper und 16 %[1] im Straßenraum)
  • 202 Haltestellen, davon 19 U-Bahn-Stationen und 128[1] Hochbahnsteige (Standard an neuen Strecken seit 1994)
  • 51 Unterwerke (Gleichrichter)
  • 1 Parkhaus
  • 19 P+R Anlagen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Nahverkehrsplan | Verkehrsplanung & -entwicklung | Mobilität | Leben in der Region Hannover | Hannover.de | Home - hannover.de. In: www.hannover.de. Abgerufen am 17. Dezember 2015 (126 Anfang 2015 laut NVP 2015 + 2 neue Hochbahnsteighaltestellen in 2015).

Weblinks


Kategorien: Eisenbahninfrastrukturunternehmen (Deutschland) | Stadtbahn Hannover

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Infrastrukturgesellschaft Region Hannover (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.