Informationstechnologie (Österreich) - LinkFang.de





Informationstechnologie (Österreich)


Die Informationstechnologie (Abk.: IT) ist die Bezeichnung einer Abteilung, welche Schüler einer Höheren Technischen Lehranstalt in Österreich besuchen können. Außerdem ist der Zweig als Masterstudium eingerichtet.

Bildungsinhalte

„Informationstechnologie“ ist auch im gesamten deutschen Sprachraum ein synonymer Begriff für den allgemeineren Begriff Informationstechnik, befasst sich aber speziell mit der Technologie, und weniger dem praktischen Anlagenbau. Schwerpunkte in dieser Abteilung sind:

Es werden die vertiefenden Ausbildungszweige

Diese Ausbildung stellt die Brücke zwischen den Abteilungen ElektronikTechnische Informatik und EDV und Organisation/Informatik dar. Dazu werden Kompetenzen in den Bereichen Elektrotechnik und Elektronik bis Betriebliches Informationsmanagement vermittelt.

Standorte

Diese Abteilungen werden an den folgenden HTL-Standorten angeboten:

Name Bundesland Ort sonstige Abteilungen Schülerzahl
HTBLuVA Villach Kärnten Villach Hochbau, Tiefbau, Innenraumgestaltung und Holztechnik, EDV und Organisation, Informationstechnologie 1.230
HTL Ungargasse Wien Landstraße Wirtschaftsingenieurwesen, Informationstechnologie 1.000
Zentrallehranstalt TGM Wien Brigittenau Biomedizin, Elektronik, Elektrotechnik, Informationstechnologie, Maschineningenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen 3.000
HTL Rennweg Wien Landstraße Informationstechnologie, Mechatronik 1.000
HTL Ottakring Wien Ottakring Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnologie, Maschineningenieurwesen, 1.550
HTL Donaustadt Wien Donaustadt Elektronik, Informationstechnologie, Informatik, Elektrotechnik 1.600
HTL Traun Oberösterreich Traun Informationstechnologie 305
HTL Linz - Paul Hahn Strasse Oberösterreich Linz Elektrotechnik, Informationstechnologie, Maschinenbau, Mechatronik 2.000
HTL Wels Oberösterreich Wels Chemie, Elektrotechnik, Maschineningenieurwesen, Mechatronik, Informationstechnologie 1.500
HTL Krems Niederösterreich Krems an der Donau Bautechnik, Informationstechnologie 600
HTL Ybbs Niederösterreich Ybbs Informationstechnologie 300

Studiengänge

Weiterführend bietet das Fach speziell an:

  • Master Information Technology, Alpen-Adria-Universität, Klagenfurt – Institut für Informationstechnologie (ITEC, Laszlo Böszörmenyi)[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Institut für Informationstechnologie , uni-klu.ac.at

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Informationstechnologie (Österreich) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.