Indianer (Sternbild) - LinkFang.de





Indianer (Sternbild)


Sternbild
Indianer

Karte des Sternbilds Indianer

Lateinischer Name Indus
Lateinischer Genitiv Indi
Kürzel Ind
Rektaszension 20284120h 28m 41s bis 23275923h 27m 59s
Deklination 1257284−74° 27′ 16″ bis 1554268−44° 57′ 32″
Fläche 294 deg²
Rang 49
Vollständig
sichtbar
16° Nord bis 90° Süd
Beobachtungszeit
für Mitteleuropa
nicht beobachtbar
Anzahl der Sterne
heller als 3 mag
keine
Hellster Stern
(Größe)
α Indi (3,11)
Meteorströme
Nachbarsternbilder
(von Norden im
Uhrzeigersinn)

Der Indianer (lateinisch Indianus, Indus, gelegentlich unrichtig „Inder“) ist ein Sternbild des Südhimmels.

Beschreibung

Der Indianer ist ein wenig ausgeprägtes Sternbild. Nur zwei seiner Sterne sind heller als die 4. Größenklasse. Man findet ihn zwischen den beiden hellsten Sternen der Sternbilder Kranich (Grus) und Pfau (Pavo).

Der Indianer ist von Europa aus nicht sichtbar. Man kann ihn nur von Standorten südlich des 16. Breitengrades vollständig beobachten.

Geschichte

Der Indianer gehört zu den Sternbildern, die Ende des 16. Jahrhunderts von den niederländischen Seefahrern Pieter Dirkszoon Keyser und Frederick de Houtman eingeführt wurden. Johann Bayer übernahm sie in seinen 1603 erschienenen Himmelsatlas Uranometria.

Das Sternbild stellt einen amerikanischen Indianer dar. Auf älteren Sternkarten, wie der von Johannes Hevelius aus dem Jahr 1690, wird er mit Pfeil und Bogen in der Hand dargestellt.

Himmelsobjekte

Sterne

B F Namen o. andere Bezeichnungen Größe Lj Spektralklasse
α 3,11m 120 K0 III
β 3,67m 400 K1 III
θ 4,39m 100 A5 + A7
δ 4,40m
η 4,51m
ε Epsilon Indi 4,69m 11,82 K4 Vk + T1 V + T6 V
ζ 4,90m
ι 5,06m
μ 5,17m
ν 5,28m
ο 5,52m
κ 5,62m
ρ 6,04m
γ 6,10m
π 6,17m

α Indi, der hellste Stern im Indianer, ist ein 120 Lichtjahre entfernter Stern der Spektralklasse K0 III.

Der Name Alnair ist arabischen Ursprungs und bedeutet „der Erleuchtete“. Diesen Namen trägt auch der Stern α Gruis im Sternbild Kranich.

β Indi ist 400 Lichtjahre entfernt und gehört der Spektralklasse K1 II an.

ε Ind ist mit 11,82 Lichtjahren Entfernung einer der nächsten Nachbarn der Sonne. Er besitzt eine geringe Leuchtkraft, die nur etwa 13 % der unserer Sonne beträgt. Der Stern wird von einem leuchtschwachen Braunen Zwerg begleitet.

Doppelsterne

System Größen Abstand
θ 4,5/6,9m 6,7
κ 5,62/6,13m

θ Indi ist ein 100 Lichtjahre entferntes Doppelsternsystem. Die beiden weiß leuchtenden Komponenten können schon mit einem kleinen Teleskop beobachtet werden.

NGC-Objekte

Im Indianer befinden sich die Galaxien NGC 7049, NGC 7090 und NGC 7205:

Messier (M) NGC sonstige Größe Typ Name
7049 10,7m Galaxie
7090 10,7m Galaxie
7205 10,9m Galaxie

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Sternbild Indianer  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Anerkanntes Sternbild | Indianer (Sternbild)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Indianer (Sternbild) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.