Immermann-Preis - LinkFang.de





Immermann-Preis


Der Immermann-Preis der Stadt Düsseldorf war ein Literaturpreis, der zwischen 1936 und 1967 von der Stadt Düsseldorf verliehen wurde. Namensgeber war der Dramatiker, Erzähler und Lyriker Karl Leberecht Immermann.

Geschichte

Zwischen 1936 und 1943(?) wurde der Immermann-Preis von NS-Kulturpolitikern an ideologisch konforme Autoren vergeben. Nach 1945 versuchte man andere Akzente zu setzen, indem man den 150. Geburtstag des in der Zeit des Nationalsozialismus verfemten bedeutendsten Düsseldorfer Autors Heinrich Heine (13. Dezember 1947) als Tag der Neubegründung des Preises wählte. Sich unmittelbar zu Heine zu bekennen und den Preis in seinem Namen zu vergeben, getraute man sich offenbar noch nicht – der Literaturwissenschaftler Bernd Kortländer schreibt hierzu in seinem Aufsatz Arno Schmidt und der Düsseldorfer Immermann-Preis: „der alte Nazi-Preis wurde wiederbelebt, statt Aufbruch gab es Kontinuität“. Aus den Unterlagen im Archiv der Stadt geht hervor, dass 1947 „der in Haan bei Düsseldorf lebende Schriftsteller Emil Barth von der Jury zunächst zur Bewerbung aufgefordert wurde und dann den Preis erhielt“, nicht aber der aus heutiger Sicht bedeutendere Arno Schmidt, der sich gleichfalls um den Preis beworben hatte.

Der Immermann-Preis wurde bis 1967 verliehen. 1972 wurde er vom neu gestifteten Heinrich-Heine-Preis abgelöst.

Neben dem Literaturpreis gab und gibt es weitere Kunstpreise der nordrhein-westfälischen-Landeshauptstadt, etwa der Cornelius-Preis (für Malerei und für Bildhauerei) und der Robert-Schumann-Preis (für klassische Musik). In Ergänzung zu den Hauptpreisen werden Förderpreise (Stipendien) an noch nicht etablierte Künstler verliehen.

Preisträger

‚Alter‘ Immermann-Preis 1936–43(?)

‚Neuer‘ Immermann-Preis nach 1947

Weblinks


Kategorien: Ehemalige Auszeichnung | Auszeichnung nach Person (Literatur) | Auszeichnung (Düsseldorf) | Literaturpreis (Nordrhein-Westfalen)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Immermann-Preis (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.