Ilmensee - LinkFang.de





Ilmensee


Dieser Artikel behandelt den russischen Ilmensee, zum fast gleich lautenden See in der deutschen Gemeinde Illmensee siehe Illmensee (See).
Ilmensee
Geographische Lage Oblast Nowgorod (Russland)
Zuflüsse Msta, Pola, Lowat, Psischa, Schelon
Abfluss Wolchow
Städte am Ufer Weliki Nowgorod
Daten
Höhe über Meeresspiegel 18 m
Fläche 982 km² im Mittel (zwischen 730 und 2.090 km²)[1][2]
Länge 45 km[2]
Breite 35 km[2]
Maximale Tiefe 10 m
Mittlere Tiefe 3–4 m
Einzugsgebiet 67.200 km²[1]

Der Ilmensee (russisch Ильмень Озеро, Ilmen osero, ukrainisch Ільмень Озеро, Ilmen osero, finnisch Ilmajärvi) ist ein See in Nordwestrussland zwischen Moskau und Sankt Petersburg. Am Ilmensee liegt die alte Stadt Nowgorod. Seine Wasserfläche schwankt stark zwischen 730 und 2.090 km². Die maximale Wassertiefe schwankt in der Regel entsprechend zwischen 2,35 m und 5,8 m.[2] Der See liegt auf einer Höhe von etwa 18 m.[2] Abfluss ist der Wolchow, der nach 224 Kilometern in den Ladogasee mündet.

Geschichte

Südöstlich des Ilmensees waren im Kessel von Demjansk im Zweiten Weltkrieg seit Anfang 1942 etwa 100.000 deutsche Soldaten fast ein Jahr lang von der Roten Armee eingeschlossen. Militärstrategisch war die erfolgreiche Versorgung der deutschen Truppen aus der Luft nach Ansicht mancher Historiker Mitursache für Fehleinschätzungen in der Frage der Versorgung und Entsetzung bei der späteren Schlacht von Stalingrad.

Weblinks

 Commons: Ilmensee  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Ilmensee im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Artikel Ilmensee in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)

Kategorien: See in Russland | Flusssystem Wolchow | Oblast Nowgorod | See in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ilmensee (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.