Idaflieg - LinkFang.de





Idaflieg


Die Idaflieg (Kurzform für Interessengemeinschaft deutscher akademischer Fliegergruppen e.V.) ist der Dachverband der forschenden Akafliegs in Deutschland, sie vertritt diese nach außen und organisiert die Zusammenarbeit zwischen den Akafliegs sowie mit externen Forschungseinrichtungen wie beispielsweise dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Die Idaflieg veranstaltet jedes Jahr auf dem Flugplatz Aalen-Elchingen das Idaflieg-Sommertreffen, wo im Flugversuch die Flugeigenschaften und -leistungen von Segelflugzeugtypen sowie die Prototypen der Akafliegs getestet werden.

International anerkannt ist die Idaflieg durch die gemeinsam mit dem Institut für Flugführung (IFF) der TU Braunschweig und dem DLR durchgeführten Flugleistungsvermessungen. Die systematischen Flugeigenschaftsuntersuchungen der Idaflieg gehen auf Hans Zacher zurück, nach dem diese Messungen als „Zachern“ benannt wurden. Auf alljährlichen Wintertreffen an wechselnden Orten werden die Ergebnisse der Flugversuche des Sommertreffens sowie der Entwicklungsgrad laufender Projekte vorgestellt.

Als Träger gemeinsamer Fortbildungsmaßnahmen bietet die Idaflieg, unterstützt von leitenden Konstrukteuren der deutschen Segelflughersteller, ihren Mitgliedern ein Konstruktionsseminar an. Es werden regelmäßig Lehrgänge zur fliegerischen Aus- und Weiterbildung (Alpenflug, Anfängerschulung, Kunstflug, Streckenflug) angeboten und alle drei Jahre auf dem Flugplatz Kammermark ein Segelflugwettbewerb der Eigenkonstruktionen ausgerichtet.

Einem breiteren Publikum präsentiert sich der Verband im jährlichen Wechsel auf den Luftfahrtmessen ILA in Berlin und Aero in Friedrichshafen. Ergebnisse der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten werden jährlich im Idaflieg-Berichtsheft veröffentlicht.

Für die aktiven Mitglieder der Idaflieg und ihre Projekte siehe den Artikel Akaflieg. Seit Januar 2015 ist die Flugwissenschaftliche Vereinigung Aachen geschäftsführende Gruppe der Idaflieg.

Weblinks


Kategorien: Luftsportverband | Segelflug

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Idaflieg (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.