Ibanez - LinkFang.de





Ibanez


Dieser Artikel behandelt die Gitarrenmarke Ibanez. Für Personen mit dem Nachnamen Ibáñez oder Ibanez siehe dort.

Ibanez ([ˈibæˌnəz], auch [ˈaɪbæˌnəz]) ist eine Marke des japanischen Unternehmens Hoshino Gakki für Gitarren, Bassgitarren und Effektgeräte. Hersteller der Gitarren ist jedoch überwiegend die Firma Fujigen in Matsumoto (Präfektur Nagano), die auch Fender in Japan produziert.

Geschichte

Die Marke Ibanez wird vom Unternehmen Hoshino Gakki gehalten und entwickelte sich so: 1929 wurden Gitarren aus der Werkstatt des spanischen Gitarrenbauers Salvador Ibáñez é Hijos nach Japan importiert. 1935 begann Hoshino Gakki selbst Saiteninstrumente unter dem Namen Ibanez Salvador in Nagoya zu fertigen.[1] Später wurde der Markenname auf Ibanez gekürzt.

In den 1960ern wurden unter dem Namen Ibanez Kopien anderer erfolgreicher Produzenten, beispielsweise der Fender Jazzmaster, hergestellt. Das erste eigene Modell der Firma war die Ibanez Iceman.

1987 entwickelten Hoshino Gakki und Steve Vai die Ibanez Universe, eine siebensaitige E-Gitarre, die mit einer zusätzlichen tiefen H-Saite versehen ist.

Das Preisspektrum der Instrumente reicht von Einsteigergitarren bis zur Spitzenklasse. Die Wizard-Hälse, die bis dato die dünnsten ihrer Art sind, gehören mit zur Oberklasse im Musikinstrumentenbau. Die Prestige-Serie stellt momentan die oberste Kategorie dar. Die Instrumente werden weitgehend von Hand gefertigt und werden aus hochwertigen Hölzern mit Tonabnehmern u. a. von DiMarzio, Seymour Duncan oder EMG, sowie auch mit besserer Hardware hergestellt.

Gitarren

Manche Modelle haben inzwischen Kultstatus, wie die Instrumente aus der Concord-Serie, Artcore-Serie oder auch die Gitarren aus der Roadstar-, S- und RG-Serie. Ibanez hat zwei Custom-Shops, einen in Japan und einen in den USA. Diese Instrumente sind qualitativ hochwertig und werden in kleineren Auflagen in Handarbeit produziert.

Akustische Gitarren (Western und Classic)

  • Salvador Ibáñez
  • Ibanez Vintage Classic Guitars
  • Ibanez Concord-Serie
  • Ibanez Artist-Serie
  • Ibanez AE-Serie
  • Ibanez AW-Serie
  • Ibanez CR-Serie
  • Ibanez PF-Serie
  • Ibanez GA-Serie
  • Ibanez TU-Serie
  • Ibanez NW-Serie

E-Gitarren

Bässe

  • Ibanez BTB-Serie
  • Ibanez SR-Serie
  • Ibanez ATK-Serie
  • Ibanez TR-Serie

Signaturmodelle

Ibanez baut unter anderem Signaturmodelle für Gitarristen wie George Benson, Wes Borland, Steve Vai, Joe Satriani, Daron Malakian, Mick Thomson, Andy Timmons, Pat Metheny, John Scofield, Joe Pass, Joe Guitar Hughes, Paul Gilbert, Herman Li, James Shaffer sowie früher für John Petrucci und Steve Lukather, bevor diese bei Music Man unter Vertrag gingen.

Mandolinen

Artists Mandolinen-Serie

Banjos

Artists Banjos-Serie

Effektgeräte

Bodeneffekte

  • Tubescreamer TS-808

Der Tubescreamer ist ein klassischer Overdrive. Der TS-808 war der erste Tubescreamer der Ende der 70er Jahre erschien[3].

  • Tubescreamer TS-9

Der TS-9 kam 1982 auf den Markt. Er ist ein Nachfolgemodell des TS-808[4].

  • Tubescreamer TS-9DX
  • Flanger FL-9
  • Chorus CS-9

Bodenpedale

  • Blubber (1972)

Wah wah.

  • Double Sound (1974)

Wah wah und Distortion.

Multieffekte

  • UE-300

Compressor, Overdrive, Chorus

  • UE-400

Compressor, Phaser, Distortion, Chorus/Flanger

  • UE-405

Compressor/Limiter, Stereo Chorus, Parametric Equilizer, Analog Delay

Andere Effekte

  • Analog Delay AD 100
  • Analog Delay AD 202

2 Kanal Delay.

Verstärker

Es gibt von Ibanez sowohl E-Gitarren-, Akustikgitarren- und Bassverstärker. Es wurden sowohl Transistorverstärker als auch Röhrenverstärker hergestellt.

Akustikgitarrenverstärker

Troubadour-Serie[5]

Combos:

  • TA-20

Leistung: 20W4Ω

  • TA-35

Leistung: 35W4Ω

  • TA-225

Leistung: 2x25W8Ω

E-Gitarrenverstärker

Stagemaster-Serie

  • Stagemaster FS-41 (1972)

Leistung: 40W

Tone Blaster-Serie[6]

Combos:

  • TB-15/TB-15R

Leistung: 15W4Ω

  • TB-15D

Leistung: 15W4Ω Mit digitaler Effekteinheit.

  • TB-25/TB-25R

Leistung: 25W8Ω

  • TB-50R

Leistung: 50W8Ω

  • TB-225

Leistung: 2x25W8Ω

Stacks:

  • TB-100R

Leistung: 100W8Ω / 120W4Ω

  • TB-212

Lautsprecher: 2x12"

  • TB-100H

Leistung: 100W8Ω / 120W4Ω Verstärker. Topteil für Boxen TB-412A/TB-412S.

  • TB-412A/TB-412S

Lautsprecher: 4x12" Boxen für TB-100H zur Bildung eines Halfstack mit TB-412A oder eines Doublestack mit TB-412A und TB-412S

Bassverstärker

Stagemaster-Serie

  • Stagemaster FSB-41 (1972)

Leistung: 40W

Sound Wave-Serie[7]

Combos:

  • SW-20

Leistung: 20W4Ω

  • SW-35

Leistung: 35W4Ω

  • SW-65

Leistung: 65W4Ω

  • SW-100

Leistung: 100W8Ω / 145W4Ω

Weitere Produkte

  • Equalizer
  • Mixer
  • Aufnahmegeräte
  • Mikrofone
  • Stimmgeräte

Des Weiteren gibt es von Ibanez allgemeines Zubehör, Ersatzteile und Austauschteile wie Tonabnehmer, Plektren, Saiten, Kabel, Tremolo, Knöpfe, Taschen, Koffer, Ständer usw.

Literatur

  • Tony Bacon: The Ibanez Electric Guitar Book: A Complete History of Ibanez Electric Guitars., ISBN 978-1-61713-453-1.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Ibanez  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Fertigung 1935
  2. http://www.ibanez.co.jp/anniversary/page.php?cat_id=23&year=1977
  3. http://www.ibanez-guitar.com/products.asp
  4. http://www.ibanez-guitar.com/products.asp
  5. http://s93105080.onlinehome.us/Ibanez-Catalogs/catalog/2004/048.jpg Katalog 2004
  6. http://s93105080.onlinehome.us/Ibanez-Catalogs/catalog/2004/045.jpg Katalog 2004
  7. http://s93105080.onlinehome.us/Ibanez-Catalogs/catalog/2004/047.jpg Katalog 2004

Kategorien: Markenname (Musikinstrumente) | Gitarrenhersteller

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ibanez (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.