Hypertrophy - LinkFang.de





Hypertrophy


Dieser Artikel befasst sich mit dem Musikprojekt Hypertrophy. Für den medizinischen Begriff siehe Hypertrophie, für das Trainingsprinzip siehe Hypertrophy Specific Training.
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles
Just Come Back To Me
  DE 51 02.06.1997 (7 Wo.)
Beautiful Day
  DE 79 20.10.1997 (3 Wo.)
Pullover
  DE 53 12.07.1999 (4 Wo.)
[1]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Hypertrophy war ein Dance Project der beiden DJs Stefan Heinemann und Thorsten Kaiser, alias DJ Thoka. Ende der 1990er Jahre konnten die beiden unter diesem Namen einige Singleerfolge in den deutschen, französischen, britischen und auch US-amerikanischen Charts platzieren.

Anfänge

Beide lernten sich Anfang der 1990er Jahre in einer Duisburger Diskothek kennen, als Kaiser dort als DJ angestellt war. Sie fingen mit einem Keyboard, einer Gitarre und einem Kassettenrekorder an, Musik zu produzieren. Im Jahr 1993 kauften sie sich ein Tonstudio und begannen unter Kaisers Künstlernamen DJ Thoka Musikstücke zu veröffentlichen. Nach anfänglichen Erfolgen veröffentlichten sie 1995 unter dem Namen Hypertrophy die erste eigene Produktion mit dem Titel "4 the world E.P.", womit allerdings keine nennenswerten Erfolge gefeiert werden konnten. Im Jahr 1997 veröffentlichten sie die Single "Just Come Back To Me" und stiegen in den Charts verschiedener Länder ein. In England, Italien, Spanien, Benelux und besonders in Frankreich, wo man Platz eins der Dance Charts erreichte, konnte man Erfolge feiern. Auch die Single "Beautiful Day", die im selben Jahr veröffentlicht wurde, konnte Erfolge vorweisen. Mit dieser Single konnte man auch in die US-amerikanischen Charts einsteigen, wo man Platz 2 erreichte. Ein Jahr später konnte mit "Eternal Flames" die dritte Single in den Charts platziert werden. Im Jahr 1999 wurde die vorerst letzte Single "Pullover" veröffentlicht. Bis 2005 war es seitdem ruhig um die Dance Formation, bis in diesem Jahr ein Remake der ersten eigenen Single unter dem Namen "Just come back 2 me 2005" veröffentlicht wurde. Beide Produzenten haben noch zig andere Musikthemen erfolgreich international veröffentlicht.

Quellen

  1. Chartquellen: Deutschland

Weblinks


Kategorien: Techno-Band | Deutsche Band

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hypertrophy (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.