Hylocomium - LinkFang.de





Hylocomium


Hylocomium

Systematik
Unterabteilung: Bryophytina
Klasse: Bryopsida
Unterklasse: Bryidae
Ordnung: Hypnales
Familie: Hylocomiaceae
Gattung: Hylocomium
Wissenschaftlicher Name
Hylocomium
Bruch & Schimp.

Die namensgebende Gattung Hylocomium der Moosfamilie Hylocomiaceae besteht nach der Systematik von Stech & Frey aus weltweit zwei Arten. In Deutschland sind alle Arten der Gattung Hylocomium durch die Bundesartenschutzverordnung (Fassung 16. Februar 2005, Liste) geschützt.

Merkmale

Charakteristikum dieser Moose ist ihr etagenförmiger Aufbau, der ihnen auch den deutschen Namen „Etagenmoose“ eingebracht hat. In jedem Jahr wächst ihnen ein mehr oder weniger regelmäßig einfach- bis dreifach gefiederter Trieb. In der Mitte der Oberseite dieses Triebes zweigt schließlich der Trieb des nächsten Jahres ab, wächst ca. 1cm nach oben, und verzweigt sich dann wiederum waagerecht, so dass die nächste "Etage" entsteht. Je nach Art fällt dieser etagenförmige Aufbau allerdings mehr oder weniger regelmäßig aus.

Es handelt sich bei allen Arten um recht kräftige Moose, die Längen von 10-15 cm erreichen. Die Blätter sind meist breit lanzettlich und mehr oder weniger plötzlich in eine lange Spitze ausgezogen.

Systematik und Arten

Nach der Systematik von Stech & Frey wurden mehrere ehemals zur Gattung Hylocomium gezählte Arten aus dieser ausgegliedert; von den in Mitteleuropa vertretenen Arten sind dies:

Als einziger mitteleuropäischer Vertreter der Gattung verbleibt nunmehr:

Literatur

  • Jan-Peter Frahm, Wolfgang Frey, J. Döring: Moosflora. 4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage (UTB für Wissenschaft, Band 1250). Ulmer, Stuttgart 2004, ISBN 3-8001-2772-5 (Ulmer) & ISBN 3-8252-1250-5 (UTB)
  • Wolfgang Frey, Eberhard Fischer, Michael Stech: Bryophytes and seedless Vascular Plants. In: Wolfgang Frey (Hrsg.): Syllabus of Plant Families - A. Engler's Syllabus der Pflanzenfamilien. 13. Auflage. Bd. 3, Borntraeger, Berlin/Stuttgart 2009, ISBN 978-3-443-01063-8

Weblinks

 Commons: Hylocomium  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Hylocomiaceae (Familie) | Hylocomiaceae

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hylocomium (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.