Hyginus Mythographus - LinkFang.de





Hyginus Mythographus


Unter dem Namen Hyginus sind zwei lateinische Werke des 2. Jahrhunderts n. Chr. überliefert. In der vorliegenden Form stammen diese sicher nicht von dem gleichnamigen Bibliothekar Gaius Julius Hyginus des Kaisers Augustus; es könnte sich allenfalls um eine Exzerptsammlung aus dessen (verlorenen) Schriften handeln.

Bei den Fabulae handelt es sich um ein mythographisches Handbuch, das aus drei Teilen besteht:

  • Stammbäume der Götter und Heroen,
  • 220 Fabeln (Einzelsagen) und
  • sog. Indices (listenartige Zusammenstellungen).

Die „allen bekannte Genealogie des Hyginus“ wird im Jahr 207 n. Chr. („im Konsulatsjahr des Maximus und Aper“) ins Griechische zurückübersetzt, ist also im Kern noch älter. Als Quellen benutzte der Verfasser ein griechisches mythologisches Handbuch vergleichbar der Bibliotheke des Apollodor sowie griechische Tragödien (Aischylos, Sophokles, Euripides) und Epen (Homer, Hesiod).

Ob das astronomisch-mythologische Handbuch De astronomia oder Poeticon Astronomicon (in vier Büchern) von demselben Verfasser stammt, ist umstritten. Im Mittelalter stellte diese Schrift eine erstrangige Quelle für die antiken Sternbildsagen dar und wurde daher viel kopiert; seit dem 9. Jahrhundert entstanden Abschriften mit teils aufwendigen und kunsthistorisch wichtigen Illustrationen.

Ausgaben

  • Hygini Fabulae. Hrsg. von Peter Kenneth Marshall. 2 Bde., Teubner, Stuttgart 1993, ISBN 3-8154-1449-0.
  • Hygini De Astronomia. Hrsg. von Ghislaine Viré. Teubner Stuttgart 1992, ISBN 3-519-01438-6.
  • Hyginus: Fabulae / Sagen der Antike. Ausgewählt und übersetzt von Franz Peter Waiblinger. München 1996 (dtv zweisprachig Band 9350).
  • Hygini Fabulae. Hrsg., Einleitung und Kommentar Herbert Jennings Rose. Leiden 1933, 3. unv. Aufl. 1967.
  • Hygini Fabulae. Hrsg. von Moritz Schmidt. Dufft, Leipzig 1872, Internet Archive .

Literatur

  • Joseph Brock: Hygins Fabeln in der deutschen Literatur. Delphin, Berlin 1913.

Weblinks

 Commons: Hyginus mythographus  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: Hyginus Mythographus – Quellen und Volltexte (Latein)
 Wikisource: Hyginus Mythographus – Quellen und Volltexte

Kategorien: Mythograph (lateinische Antike) | Antike (Literatur) | Autor | Literatur (Latein)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hyginus Mythographus (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.