Hyazinth-Ara - LinkFang.de





Hyazinth-Ara


Hyazinth-Ara

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Papageien (Psittaciformes)
Familie: Eigentliche Papageien (Psittacidae)
Tribus: Neuweltpapageien (Arini)
Gattung: Blauaras (Anodorhynchus)
Art: Hyazinth-Ara
Wissenschaftlicher Name
Anodorhynchus hyacinthinus
(Latham, 1790)

Der Hyazinth-Ara (Anodorhynchus hyacinthinus) ist ein Papagei aus der Gattung der Blauaras (Anodorhynchus).

Beschreibung

Hyazinth-Aras sind mit rund 1 Meter Länge die größte Papageienart und mit einem Gewicht von 1,5 kg, selten auch bis 1,7 kg, die zweitschwerste nach dem Kakapo.[1] Das Gefieder ist einheitlich kobaltblau, die unbefiederte Haut um die Augen herum und am Unterschnabel leuchtend gelb. Die Anzahl der Zehen des Aras beträgt vier. Durch die Zuhilfenahme ihres Schnabels sind die Hyazinth-Aras gewandte Kletterer. Ihr Bestand ist bedroht, in den angestammten Lebensräumen leben nur noch wenige Exemplare.

Verbreitung

Hyazinth-Aras kommen in Südamerika (Brasilien, Paraguay) vor. Ihr Lebensraum ist der Tropische Regenwald. Sie sind gesellige Vögel und leben in kleinen Familienverbänden, bestehend aus mehreren Paaren und deren Jungtieren.

Nahrung

Hyazinth-Aras ernähren sich von Samen, Nüssen und anderen hartschaligen Früchten. Diese werden mit Hilfe des kräftigen Schnabels problemlos geknackt. Der Hyazinth-Ara frisst vorwiegend in Bäumen, er pickt aber auch Fallobst und Nüsse vom Boden auf. Auf Nahrungssuche geht er in den Morgen- und Abendstunden.

Fortpflanzung

Zur Brutsaison, von Juli bis September, ziehen sich die Paare von den Familienverbänden zurück. Hyazinth-Aras leben monogam und bleiben ein Leben lang zusammen. Baumhöhlen sind die bevorzugten Brutstätten. Das Weibchen legt 2 bis 3 Eier in das Nest, das während der gesamten Brutzeit vom Weibchen bewacht wird, während das Männchen sich um die Futtersuche kümmert. Die Brutzeit beträgt etwa 24 Tage, die Aufzucht der Jungvögel etwa 90 Tage. In der Regel übersteht nur ein Jungtier die Nestlingszeit. Anfangs sind die jungen Hyazinth-Aras nackt und blind. Die Jungtiere erreichen die Geschlechtsreife mit 3 Jahren. In Gefangenschaft liegt die Lebenserwartung bei bis zu 90 Jahren, in Freiheit bei rund 25 Jahren.

Bestand

Der hohe Wert als Ziervogel hat den Bestand des Hyazinth-Ara erheblich dezimiert, so dass er heute zu den bedrohten Vögeln gehört. Die IUCN stuft ihn als „gefährdet“ ein. Die Nachzucht gelingt aber infolge besserer Forschung immer öfter.

Literatur

Weblinks

 Commons: Hyazinth-Ara  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Matt Cameron: Parrots: The Animal Answer Guide. JHU Press, 2012, ISBN 9781421405438, pp. 17-19

Kategorien: Neuweltpapageien

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hyazinth-Ara (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.