Hubs und Authorities - LinkFang.de





Hubs und Authorities


Als Hubs und Authorities lassen sich in der Netzwerktheorie herausragende Knoten anhand ihrer Verlinkung einteilen. Vereinfacht gesagt sind Hubs und Authorities dabei Knoten, die mit vielen anderen Knoten verbunden sind – beispielsweise bekannte Persönlichkeiten in sozialen Netzwerken und Linkverzeichnisse im World Wide Web.

Berechnung

Das Konzept der Hubs und Authorities liefert ähnlich wie der PageRank-Algorithmus ein Konzept zur automatischen Beurteilung von Webseiten anhand ihrer Verlinkung, mit dem sich ein Ranking-Verfahren angeben lässt. Es wurde 1999 von Jon Kleinberg vorgeschlagen und ist unter dem Namen hypertext-induced topic selection (HITS) bekannt.

Dabei wird jede Seite nach zwei Kategorien bewertet:

  • Hubs sind Seiten, die auf viele inhaltlich wertvolle Dokumente zeigen.
  • Authorities sind Seiten, deren Inhalt als besonders gut angesehen wird.

Der Algorithmus geht davon aus, dass gute Hubs Hyperlinks zu vielen Authorities haben und Authorities von vielen Hubs aus erreichbar sind.

Zur Bewertung wird jeder Seite [math]i[/math] aus einer Grundmenge von [math]i=1,\ldots, n[/math] Seiten ein Hub-Gewicht [math]h_i[/math] und ein Authority-Gewicht [math]a_i[/math] zugeordnet. Die Grundmenge wird aus der Suchanfrage generiert. Dazu werden Seiten, die auf die Suchbegriffe zutreffen, um eine gewisse Anzahl an Seiten, die aus der Grundmenge verlinkt sind oder die auf die Grundmenge zeigen, erweitert. Danach werden die Gewichte wie folgt aktualisiert bis eine Konvergenz festzustellen ist:

[math]h_i \leftarrow \delta \sum_{j=1}^n A_{ij} \,a_j [/math]
[math]a_i \leftarrow \lambda \sum_{k=1}^n {A^T}\!_{ik} \,h_k [/math]

Dabei ist [math]A[/math] die Verlinkungsmatrix, in der [math]A_{ij}=1[/math], falls die Seite [math]i[/math] einen Link auf die Seite [math]j[/math] besitzt, und [math]A_{ij}=0[/math], falls dies nicht der Fall ist. [math]A^T[/math] ist die transponierte Matrix von [math]A[/math], d. h. [math]{A^T}\!_{ij}=A_{ji}[/math]. Es gilt also:

  • Der Hub-Wert einer Seite [math]i[/math] ergibt sich aus der Summe aller Authority-Werte der Seiten, die von [math]i[/math] verlinkt sind.
  • Der Authority-Wert einer Seite [math]i[/math] ergibt sich aus der Summe aller Hub-Werte der Seiten, die auf [math]i[/math] verlinken.

Durch gegenseitiges Einsetzen der Definitionen erhält man die Abhängigkeiten:

[math]h\leftarrow\delta\,\lambda\, A A^T \,h\,[/math]
[math]a\leftarrow\delta\,\lambda\, A^T\!\!A \,a\,[/math]

Dabei konvergieren [math]h[/math] und [math]a[/math] gegen einen der Eigenvektoren zum größten Eigenwert von [math]A A^T[/math] bzw. [math]A^T A[/math].

[math]\delta[/math] und [math]\lambda[/math] sind dabei meist Normierungen auf den Einheitskreis. Außerdem sind [math]A A^T[/math] bzw. [math]A^T A[/math] jeweils symmetrisch und positiv semidefinit. Daraus ergibt sich, dass beide Matrizen diagonalisierbar sind und damit eine Orthonormalbasis haben. Die wiederholte Multiplikation konvergiert damit gegen den größten Eigenvektor.

Siehe auch: Skalenfreies Netzwerk

Literatur

Weblinks


Kategorien: Suchmaschinenoptimierung | Netzwerktheorie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hubs und Authorities (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.