Hubert Raudaschl - LinkFang.de





Hubert Raudaschl


Hubert Raudaschl (* 26. August 1942 in Sankt Gilgen) ist ein erfolgreicher österreichischer Segler und Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde.

Karriere

Raudaschl betreibt seit 1950 den Segelsport wettkampfmäßig. Insgesamt nahm er von 1960 bis 1996 an zehn Olympischen Spielen in verschiedenen Bootsklassen teil. Er war damit bis 2012 der bisher einzige Sportler der Welt, der zehn Olympiateilnahmen zu Buche stehen hatte. Allerdings war er bei den Spielen 1960 nur Ersatzmann und nahm nicht an den Wettkämpfen teil. Somit ist er in der Liste der Sportler mit den meisten Olympiateilnahmen mit nur neun Teilnahmen angeführt, auf zehn Teilnahmen brachte es der kanadische Reiter Ian Millar.

Seine größten Erfolge waren der Gewinn von Silber bei den Olympischen Spielen 1968 im Finn und 1980 im Starboot sowie die Weltmeistertitel 1964 (Finn) und 1978 (Minitonner).

Heute ist Hubert Raudaschl international bekannter Produzent von Segeln und Bootskonstrukteur. Ebenfalls Segler war sein Bruder Walter, mit dem er 1976 an den Olympischen Spielen teilnahm. Huberts Sohn Florian segelte im Finn-Dinghy bei den Olympischen Spielen 2012.

Erfolge

Weblinks


Kategorien: Regattasegler (Österreich) | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1980 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1984 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1988 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1992 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1996 | Ehrenbürger im Land Salzburg | Weltmeister (Segeln) | Europameister (Segeln) | Sankt Gilgen | Geboren 1942 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1976 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1972 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1964 | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1968 | Olympiateilnehmer (Österreich) | Österreicher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hubert Raudaschl (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.