Hospodar - LinkFang.de





Hospodar


Dieser Artikel oder Abschnitt ist lückenhaft.

Hospodar (ukrainisch Господар auch russ. Gospodar) ist die ukrainische Bezeichnung für Herr oder Fürst. Das Wort ist slawischen Ursprungs (serb./kroat./bulgarisch gospodar, господар, russisch господин/государь, rumänisch gospodar ) und wurde als Titel der Fürsten in der Moldau und der Walachei benutzt. Nach der Vereinigung der Donaufürstentümer Moldau und Walachei 1859–1881 wurde der vom Lateinischen abgeleitete Begriff Domnitor (von dominus ‚Herr‘) verwendet. Im 19. und 20. Jahrhundert setzte in Rumänien eine Reromanisierung der Sprache ein, im Zuge derer insbesondere slawische Wörter im Rumänischen durch lateinische ersetzt wurden. Umgangssprachlich wird der Begriff Hospodar bzw. weiblich Hospodina heute für einen Hausherrn bzw. Hausherrin verwendet und gilt nicht mehr als Adelstitel. [1]

Später wurde der Begriff auch als höfliche Anrede im Schriftverkehr verwendet.

Beispiel der Begriffsverwendung im deutschen Sprachraum ist ein Lied nach einem Gedicht von Theodor Kramer, das in der bündischen Jugendbewegung Popularität besitzt, beginnend mit der Zeile „Gospodar, Dein Großgut“. 1922 gab es auch einen Deutschen Film mit dem Namen „Der Alte Gospodar“ - Regie/Darsteller: Rolf Randolf. In Frankreich ist er durch das Buch Les Onze Mille Verges ou Les Amours d'un Hospodar (deutsch: Die 11000 Ruten) von Guillaume Apollinaire verewigt worden.

Ähnliche Titel

Knjaz ist das slawische Pendant, Bojar (altrussisch) und Wojwode (slawisch) sind untergeordnete Titel.

Einzelnachweise

  1. Hospodar in der Encyclopedia Britannica 1911 , abgerufen am 18. Februar 2015

Kategorien: Ukrainische Geschichte | Herrschertitel | Adelstitel | Fürst

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hospodar (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.