Horst W. Opaschowski - LinkFang.de





Horst W. Opaschowski


Horst W. Opaschowski (* 3. Januar 1941 in Beuthen, Oberschlesien, Deutsches Reich, heute Polen) ist ein deutscher Zukunftswissenschaftler und Berater für Politik und Wirtschaft.

Leben

Nach dem Studium an den Universitäten Bonn und Köln wurde er 1968 mit einer Arbeit über die sozialen Folgen der Tourismusentwicklung promoviert. 1973 entwickelte er im Auftrag der Bundesregierung eine freizeitpolitische Konzeption. Von 1975 bis 2006 war er Professor für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg. 1979 gründete er das BAT Freizeit-Forschungsinstitut, dessen Leiter er bis 2007 war. 2007 wurde das BAT Freizeit-Forschungsinstitut in die Stiftung für Zukunftsfragen umgewandelt, deren Wissenschaftlicher Leiter Opaschowski bis Ende 2010 war. Seit 2011 arbeitet er als Zukunftswissenschaftler, Publizist und Berater für Wirtschaft und Politik.[1]

Seine Themenschwerpunkte liegen im Bereich der Gesellschafts- und Zukunftsforschung.

2007 erhielt Opaschowski den Ehrenpreis des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestags.[2]

Im Dezember 2010 wurde Opaschowski mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.[3]

2014 gründete er mit seiner Tochter Irina Pilawa das Opaschowski Institut für Zukunftsforschung/O.I.Z in Hamburg.

Opaschowski ist Mitglied in den Aufsichtsräten der Industrie-Contact AG[4] und des Ferienzentrums Weißenhäuser Strand.[5]

Auszeichnungen

  • 2007: Ehrenpreis des Tourismusausschusses des Deutschen Bundestages
  • 2010: Bundesverdienstkreuz 1. Klasse
  • 2011: Columbus-Ehrenpreis der Vereinigung deutscher Reisejournalisten
  • 2011: Special Award of Excellence der European Community of Experts in Marketing and Sales

Buchveröffentlichungen (Auswahl seit 2000)

Weblinks

  Wikiquote: Horst W. Opaschowski – Zitate

Einzelnachweise

  1. http://www.opaschowski.de/index.php?id=11
  2. http://presseservice.pressrelations.de/pressemitteilung/tourismusforscher-prof-opaschowski-erhaelt-ehrenpreis-des-tourismusausschusses-270899.html
  3. http://www.stiftungfuerzukunftsfragen.de/nc/de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen/article/professor-opaschowski-mit-bundesverdienstkreuz-ausgezeichnet.html
  4. http://www.ic-gruppe.com/people/prof-dr-horst-w-opaschowski.html
  5. http://www.ostholstein-urlaub.com/freizeit/ferienzentrum.html


Kategorien: Geboren 1941 | Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse | Hochschullehrer (Universität Hamburg) | Soziologe (21. Jahrhundert) | Soziologe (20. Jahrhundert) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Horst W. Opaschowski (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.