Horst Sandtmann - LinkFang.de





Horst Sandtmann


Horst Sandtmann (* 20. April 1923 in Hamburg; † 8. Juli 1994 in Hamburg) war ein deutscher Architekt, der besonders durch die von ihm (z. T. zusammen mit Partner-Architekten) in Norddeutschland im Stil der Klassischen Moderne errichteten Kirchen, wiederaufgebaute / restaurierte Kirchen sowie zahlreiche Bauvorhaben für die Hamburger Hochbahn bekannt wurde. Bei der Innenausstattung der Kirchen war Hans Kock eingebunden.

Biografie

Als Sohn eines Baumeisters erlernte Horst Sandtmann bis 1942 zunächst den Beruf des Maurers und nahm im Anschluss daran der FH Hamburg ein Studium auf. Nach kriegsbedingter Unterbrechung schloss er 1948 das Studium ab. Im Anschluss hielt er einige Gastvorlesungen an Hamburger Landeskunstschule.

Von 1948 bis 1955 arbeitet er bei Werner Kallmorgen in Hamburg - ab 1950 auf selbstständiger Basis. 1957 bis 1963 arbeitete in einer Partnerschaft mit dem Architekten (und späteren Professor) Friedhelm Grundmann mit dem zusammen er u.a. zahlreich Kirchen errichtete. Ab 1963 bis zu seinem Tod betrieb Horst Sandtmann sein eigenes Architekturbüro in Hamburg.

Zwischen 1961 und 1972 war Horst Sandtmann als Preisrichter bei Architekturwettbewerben tätig.

Bauten

Alleine und zusammen mit Partnern errichtete / restaurierte Horst Sandtmann zahlreiche Kirchen, errichtete U-Bahn-Stationen, etc. (Auswahl)

Literatur

  • Ralf Lange: Hamburg. Wiederaufbau und Neuplanung 1943-1963. Verlag Langewiesche, Königstein im Taunus 1994, ISBN 3-7845-4610-2. (darin Kurzbiografie)
  • Volkwin Marg, Reiner Schröder: Architektur in Hamburg seit 1900. Junius-Verlag, Hamburg 1993, ISBN 3-88506-206-2.

Weblinks


Kategorien: Architekt (Hamburg) | Gestorben 1994 | Geboren 1923 | Architekt (Deutschland) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Horst Sandtmann (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.