Hopman Cup 2000 - LinkFang.de





Hopman Cup 2000


Der Hopman Cup 2000 war die 12. Ausgabe des Tennisturniers im australischen Perth. Er wurde vom 1. bis 8. Januar 2000 ausgetragen.

Der letzte Teilnehmer wurde zwischen Thailand und Japan ausgespielt. In diesem Play-off setzte sich Thailand mit 2:1 durch. Das Ersatzteam Japan kam aber dennoch zu einem Einsatz, da das Team der Slowakei nicht an ihrem letzten Vorrundenspiel gegen Australien teilnehmen konnten. Japan gewann dieses Duell mit 3:0.

Im Finale gewann das Team in Person von Amanda Coetzer und Wayne Ferreira aus Südafrika mit 3:0 gegen das Team Tamarine Tanasugarn und Paradorn Srichaphan aus Thailand

Teilnehmer und Gruppeneinteilung

Gruppe A
Nation Teilnehmer
Belgien Belgien Dominique Van Roost und Xavier Malisse
Sudafrika Südafrika Amanda Coetzer und Wayne Ferreira
Schweden Schweden Åsa Carlsson und Jonas Björkman
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten Alexandra Stevenson und James Blake
Gruppe B
Nation Teilnehmer
Osterreich Österreich Barbara Schett und Stefan Koubek
Slowakei Slowakei Henrieta Nagyová und Karol Kučera
Australien Australien Jelena Dokić und Mark Philippoussis
Thailand Thailand Tamarine Tanasugarn und Paradorn Srichaphan

Spielplan

Tabelle

Gruppe A
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Südafrika 3 0 7:2 17:4
2 Schweden 2 1 6:3 12:6
3 Belgien 1 2 3:6 7:14
4 Vereinigte Staaten 0 3 2:7 6:16
Gruppe B
Pos. Land Gewonnen Verloren Spiele Sätze
1 Thailand 2 1 6:3 12:9
2 Österreich 2 1 5:4 12:9
3 Australien 1 2 3:6 10:11
4 Japan 1 0 3:0 2:11
5 Slowakei 0 2 1:5 10:13
Abschnitt Datum Team 1 Team 2 Ergebnis
Play-off Thailand Japan 2:1
Vorrunde Südafrika Belgien 3:0
Vorrunde Schweden Vereinigte Staaten 3:0
Vorrunde Österreich Slowakei 2:1
Vorrunde Thailand Australien 2:1
Vorrunde Südafrika Schweden 2:1
Vorrunde Vereinigte Staaten Belgien 1:2
Vorrunde Australien Österreich 2:1
Vorrunde Thailand Slowakei 3:0
Vorrunde Südafrika Vereinigte Staaten 2:1
Vorrunde Belgien Schweden 1:2
Vorrunde Österreich Thailand 2:1
Vorrunde Japan Australien 3:0
Finale 8. Januar 2000 Südafrika Thailand 3:0

Ergebnisse

Datum Team 1 Team 2 Ergebnis Spiel Spieler 1 Spieler 2 Resultat
Thailand Japan 2:1 Dameneinzel Tamarine Tanasugarn Ai Sugiyama 6:1, 6:3
Herreneinzel Paradorn Srichaphan Takao Suzuki 6:3, 7:62
Mixed Tanasugarn, Srichaphan Sugiyama, Takao Suzuki 6:3, 6:4
Südafrika Belgien 3:0 Dameneinzel Amanda Coetzer Dominique Van Roost 6:4, 6:2
Herreneinzel Wayne Ferreira Xavier Malisse 6:2, 6:3
Mixed Coetzer, Ferreira Van Roost, Malisse 7:5, 6:3
Schweden Vereinigte Staaten 3:0 Dameneinzel Åsa Carlsson Alexandra Stevenson 6:4, 6:4
Herreneinzel Jonas Björkman James Blake 6:3, 7:5
Mixed Carlsson, Björkman Stevenson, Blake 6:3, 6:3
Österreich Slowakei 2:1 Dameneinzel Barbara Schett Henrieta Nagyová 6:2, 6:3
Herreneinzel Stefan Koubek Karol Kučera 6:4, 0:6, 3:6
Mixed Schett, Koubek Nagyová, Kučera 6:2, 3:6, 6:3
Thailand Australien 2:1 Dameneinzel Tamarine Tanasugarn Jelena Dokić 6:1, 6:4
Herreneinzel Paradorn Srichaphan Mark Philippoussis 1:6, 4:6
Mixed Tanasugarn, Srichaphan Dokić, Philippoussis 3:6, 6:3, 6:4
Südafrika Schweden 2:1 Dameneinzel Amanda Coetzer Åsa Carlsson 6:4, 6:0
Herreneinzel Wayne Ferreira Jonas Björkman 6:4, 6:4
Mixed Coetzer, Ferreira Carlsson, Björkman 63:7, 3:6
Vereinigte Staaten Belgien 1:2 Dameneinzel Alexandra Stevenson Dominique Van Roost 6:4, 1:6, 6:4
Herreneinzel James Blake Xavier Malisse 63:7, 6:3, 3:6
Mixed Stevenson, Blake Van Roost, Malisse 4:6, 6:3, 2:6
Australien Österreich 2:1 Dameneinzel Jelena Dokić Barbara Schett 1.6, 6:2, 7:5
Herreneinzel Mark Philippoussis Stefan Koubek 6:3, 3:6, 6:1
Mixed Dokić, Philippoussis Schett, Koubek 5:7, 3:6
Thailand Slowakei 3:0 Dameneinzel Tamarine Tanasugarn Henrieta Nagyová 6:2, 2:6, 6:1
Herreneinzel Paradorn Srichaphan Karol Kučera 4:6, 7:6, 6:2 Aufgabe bei 4:1
Mixed Tanasugarn, Srichaphan Nagyová, Kučera 6:0, 6:0 Kampflos
Südafrika Vereinigte Staaten 2:1 Dameneinzel Amanda Coetzer Alexandra Stevenson 6:3, 6:1
Herreneinzel Wayne Ferreira James Blake 6:4, 6:4
Mixed Coetzer, Ferreira Stevenson, Blake 7:65, 3:6, 2:6
Belgien Schweden 1:2 Dameneinzel Dominique Van Roost Åsa Carlsson 6:2, 6:3
Herreneinzel Xavier Malisse Jonas Björkman 4:6, 3:6
Mixed Van Roost, Malisse Carlsson, Björkman 1:6, 5:7
Österreich Thailand 2:1 Dameneinzel Barbara Schett Tamarine Tanasugarn 7:62, 3:6, 3:6
Herreneinzel Stefan Koubek Paradorn Srichaphan 6:3, 6:1
Mixed Schett, Koubek Tanasugarn, Srichaphan 8:73
Japan Australien 3:0 Dameneinzel Ai Sugiyama Jelena Dokić 6:4, 6:3
Herreneinzel Takao Suzuki Mark Philippoussis 6:0, 6:0 Kampflos
Mixed Sugiyama, Suzuki Dokić, Philippoussis 6:0, 6:0 Kampflos
8. Januar 2000 Südafrika Thailand 3:0 Dameneinzel Amanda Coetzer Tamarine Tanasugarn 3:6, 6:4. 6:4
Herreneinzel Wayne Ferreira Paradorn Srichaphan 7:6, 6:3
Mixed Coetzer, Ferreira Tanasugarn, Srichaphan 6:1 Pro Set

Weblinks


Kategorien: Tennisturnier 2000 | Hopman Cup

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hopman Cup 2000 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.