Holger Biege - LinkFang.de





Holger Biege


Holger Biege (* 19. September 1952 in Greifswald) ist ein deutscher Komponist, Sänger, Pianist, Arrangeur und Texter.

Leben

Biege absolvierte eine Klavier- und Gesangsausbildung an der Musikschule Friedrichshain in Ost-Berlin und war ab 1975 Mitglied der Schubert-Band. 1976 und 1977 hatte er erste Auftritte in Polen, der ČSSR und West-Berlin. 1978 und 1979 wurde er mit eigenen LPs zum „Interpreten des Jahres“ gewählt. Daneben komponierte er auch für seinen Bruder Gerd Christian.

1980 gründete Biege eine eigene Band. Nach einem Gastspiel blieb er 1983 mit seiner Familie in West-Berlin und übersiedelte dann nach Hamburg. In den folgenden Jahren arbeitete er überwiegend als Arrangeur und Sachverständiger für Musikverlage. 1984 veröffentlichte er sein drittes Album Das eigene Gesicht, seine erste LP in der Bundesrepublik Deutschland, beim Label Polydor. Die meisten Texte für dieses Album schrieb Michael Kunze.

1990 unternahm Biege eine Solo-Konzerttournee durch die DDR. Es folgten mehrere CDs. Eine geplante Tournee anlässlich seines 60. Geburtstages musste verschoben werden, da er am 20. Juni 2012 einen Schlaganfall erlitt.[1]

Holger Biege ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er lebt seit 1998 im Landkreis Lüchow-Dannenberg in Metzingen.[2]

Diskografie

Alben

  • 1978: Wenn der Abend kommt (LP)
  • 1979: Circulus (LP)
  • 1984: Das eigene Gesicht (LP)
  • 1990: 84/85/90 (LP; Sampler, Auswahl aus den 1980er Jahren)
  • 1990: Will alles wagen (LP/CD; Sampler, Auswahl aus den 1970er Jahren)
  • 1994: Leiser als laut, (CD)
  • 1994: Wenn der Abend kommt/Circulus (CD; Neuausgabe der ersten zwei LPs)
  • 1996: Die schönsten Balladen (CD)
  • 1997: Zugvögel (CD)
  • 2001: Lieder atmen, Lieder tanken (live) (CD)
  • 2003: Produktionen aus den 90’er Jahren (CD, Eigenverlag)
  • 2006: Produktionen aus den 80’er Jahren (CD, Eigenverlag)
  • 2010: Freistil (unveröffentlicht)
  • 2015: Die Original-Alben (Box-Set, 5 CDs mit 19 Bonusstücken)

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Offizielle Website , abgerufen am 16. November 2012
  2. EJZ: Ein Liedermacher ohne Stimme, 14. März 2014, S. 8.


Kategorien: Künstler (Landkreis Lüchow-Dannenberg) | Person (Greifswald) | Göhrde | Deutscher Komponist | Rock (DDR) | Musiker (DDR) | Geboren 1952 | Pianist | Rockmusiker | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Holger Biege (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.