Holger Bartsch - LinkFang.de





Holger Bartsch


Holger Bartsch (* 28. März 1941 in Breslau) ist ein deutscher Politiker. Vom 20. Dezember 1990 bis 10. November 1994 (eine Wahlperiode) war er Mitglied des Deutschen Bundestages. Er wurde über die Landesliste der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) in Brandenburg gewählt.

Leben

Holger Bartsch wuchs nach 1945 in Radebeul auf, wo er 1960 sein Abitur ablegte. 1961 begann er ein Physikstudium an der TU Dresden, aus dem er sich 1963 auf eigenen Wunsch exmatrikulieren ließ. Nach einer Lehre als Hochspannungsmonteur 1963/64 absolvierte er bis 1967 ein Studium an der Fachschule für Energiewirtschaft „Dr. Robert Mayer“ in Zittau mit dem Abschluss als „Ingenieur für Elektrische Energieanlagen“. Seit 1967 arbeitete er im Bereich Organisation/Datenverarbeitung des VEB Kraftwerke Lübbenau/Vetschau als EDV-Organisator, seit 1973 als Abteilungsleiter für EDV-Organisation/Programmierung. In dieser Zeit studierte er im Fernstudium Ingenieurökonomie an der TU Dresden, das er als Diplom-Ingenieur-Ökonom abschloss.

Bis zur Wende in der DDR war Bartsch parteilos. Im Januar 1990 trat er in die neu gegründete Sozialdemokratische Partei in der DDR ein. 1990 wurde er in den Kreistag des Landkreises Calau gewählt; bis zu seinem Eintritt in den Bundestag im Dezember 1990 war er dort Vorsitzender der SPD-Fraktion. Von 1994 bis 2004 war er stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Brandenburg. Ab 1994 war er (bis zum Erreichen der Altersgrenze im März 2006) Landrat des Landkreises Oberspreewald-Lausitz.

Auszeichnungen

Weblinks


Kategorien: Träger des Verdienstordens des Landes Brandenburg | Person (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) | Bundestagsabgeordneter (Brandenburg) | Landrat (Brandenburg) | Geboren 1941 | SPD-Mitglied | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Holger Bartsch (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.