Holbæk - LinkFang.de





Holbæk


Dieser Artikel behandelt die Stadt Holbæk auf Sjælland. Für den Ort Holbæk in Jütland siehe unter Holbæk (Norddjurs Kommune).
 Holbæk
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Sjælland
Kommune
(seit 2007):
Holbæk
 :
Gegründet: 1236
Einwohner:
(2016[1])
27.579
Postleitzahl: 4300 Holbæk
Partnerstädte: Deutschland Celle

Deutschland Wesenberg
Finnland Laihia
Finnland Paimio
Vereinigtes Konigreich Dorchester
Lettland Priekulė
Norwegen Trysil
Norwegen Ås
Schweden Kil
Schweden Ljungby
Schweden Trelleborg

Website: www.holbaeknettet.dk

Die dänische Hafenstadt Holbæk [ˈhɔlʔbɛg] befindet sich im Nordwesten der Region Sjælland, am Holbækfjord, der Teil des Isefjords ist. Der Ort wird 1199 als Holbækgaard erstmals erwähnt. Die Stadt wuchs um die 1236 von König Waldemar II. errichtete Burg.

Einwohnerzahlen

Entwicklung der Einwohnerzahl (am 1. Januar):

  • 1980: 29.578
  • 1985: 30.154
  • 1990: 31.151
  • 1995: 32.485
  • 2000: 33.864
  • 2005: 35.113
  • 2010:
  • 2015: 26.961

Verkehr

Über Holbæk verläuft die DSB-Bahnlinie von Roskilde nach Kalundborg. Im Südosten der Stadt führt die zweispurige Straßenbrücke Munkholmbroen über den Tempelkrogen im Isefjord.

Bauwerke

Museen

Kunsthochschule

Im Herrenhaus Holbæk Slots Ladegaard, dessen Hauptgebäude aus dem Ende des 18. Jahrhunderts stammt, ist seit 1963 die Kunsthøjskolen i Holbæk (Kunsthochschule in Holbæk) untergebracht. Als erste seiner Art in Dänemark können an der privaten Hochschule bis zu 75 Kunstinteressierte jeden Alters mehrmonatige intensive Kurse belegen – ohne eine Aufnahmeprüfung ablegen zu müssen. Die sehr freie Ausbildung wird von professionellen Künstlern geleistet. Zum ständigen Stab gehören Künstler wie Nis Rømer, Niels Bonde und Hanne Lange Houlberg.[2] Als Gastdozenten arbeiten bekannte Künstler wie die Documenta-Teilnehmer Lea Porsager und Christoph Schäfer. Die Kunsthochschule wird von dem deutschen Musiker Michael Nielen geleitet.

Söhne und Töchter

Einzelnachweise

  1. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)
  2. Kunsthøjskolen i Holbæk: Om skolen , abgerufen am 17. September 2012 (dänisch)

Weblinks

 Commons: Holbæk  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Holbæk (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.