Hinterrhein - LinkFang.de





Hinterrhein


Dieser Artikel befasst sich mit dem Fluss Hinterrhein; andere Bedeutungen unter Hinterrhein (Begriffsklärung).
Hinterrhein

Alpen-, Vorder- und Hinterrhein

Daten
Gewässerkennzahl CH: 283
Lage Graubünden; Schweiz
Flusssystem Rhein
Abfluss über Rhein → Nordsee
Quelle Rheinwaldhorn, Güferhorn, Rheinquellhorn
Quellhöhe 2'400 m ü. M.
Mündung Zusammenfluss mit Vorderrhein
Mündungshöhe 590 m ü. M.
Höhenunterschied 1810 m
Länge 64,9 km[1] (mit Dischmabach 72 km)
Einzugsgebiet 1693 km²

Abfluss[2] MQ
59,6 m³/s

Der Hinterrhein in Splügen

}}

Der Hinterrhein, im rätoromanischen Idiom Sutsilvan Rein Posteriur, ist einer der Quellflüsse des Rheins und liegt im Schweizer Kanton Graubünden. Er entspringt an den Hängen von Rheinwaldhorn, Güferhorn und Rheinquellhorn und vereinigt sich bei Reichenau mit dem Vorderrhein zum nunmehr nur noch Rhein genannten Fluss.

Verlauf und Tallandschaft

Das Tal des Hinterrheins besteht von oben nach unten aus drei Geländekammern: dem Rheinwald mit Splügen als grösster Ortschaft, dem Schams mit Andeer und der Region Domleschg/Heinzenberg mit Thusis. Dazwischen liegen die einst gefürchteten Verkehrshindernisse der Rofflaschlucht oberhalb des Schams und der Viamala unterhalb.

Der Ursprung des Hinterrheins ist vom Dorf Hinterrhein über die Zapporthütte SAC (2'276 m ) in rund vierstündiger Fusswanderung zu erreichen. Der oberste Teil des Tals ist über den San-Bernardino-Pass mit dem Tessin verbunden; von Splügen aus führt der historische[3] Splügenpass nach Chiavenna in der italienischen Provinz Sondrio. Von Thusis zweigt die Strasse nach Davos, respektive zum Julierpass und zum Albulapass ab.

Der Hinterrhein ist mit 64 Kilometern und maximal, gemessen über den Dischmabach als längstem Fliessweg[4], 72 Kilometern Länge etwas kürzer als der Vorderrhein mit, gemessen über den Rein da Medel, etwa 76 Kilometern. Er ist jedoch mit einer Wasserführung von 59.6 m³/s grösser als der Vorderrhein, der 53,8 m³/s führt.[2] Zur Frage der Quelle des Rheins siehe Rheinquelle.

Nebenflüsse

  • Usser Teiltobel Bach (links)
  • Höhbergtobel (links)
  • Weissbach (links)
  • Grattobel (rechts)
  • Brunstbach (links)
  • Schgräjendbach (rechts)
  • Maseggbach (rechts)
  • Plattenbach (links)
  • Räppierbach (links)
  • Kappelbach (rechts)
  • Altnerschbach (links)
  • Areuabach (rechts)
  • Hoflibach (links)
  • Chratzlibach (rechts)
  • Függschtobelbach (links)
  • Tambobach (rechts)
  • Hüscherenbach (rechts)
  • Stutzbach (links)
  • Strahlentobelbach (rechts)
  • Wissbach (links)
  • Steilerbach (links)
  • Töbeli (links)
  • Surettabach (rechts)
  • Lungbach (links)
  • Averser Rhein (Ragn da Ferrera, zweitgrösster Nebenfluss, rechts)
  • Ual da Pignia (rechts)
  • Fundogn (links)
  • Ual da Suden (links)
  • Plattera (links)
  • Ual da Reischen (rechts)
  • Nolla (links)
  • Albula (Alvra, grösster Nebenfluss, rechts)
  • Scharanser Tobel (rechts)
  • Caznerbach (links)
  • Almenser Tobel (rechts)
  • Tomilser Bach (rechts)
  • Val da Treps (rechts)

Galerie

Weblinks

 Commons: Hinterrhein  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bundesamt für Landestopographie : Topographische Flussanalysen im Quellgebiet des Rheins (PDF; 2,8 MB), Bern 2011
  2. 2,0 2,1 Hydrologischer Atlas der Schweiz 2002, Tafel 5.4 Natürliche Abflüsse 1961–1980 (Ausschnitt )
  3. Wandern Schweiz: Kulturhistorischer Wanderweg Via Spluga
  4. Die Fliesswege des zum Hinterrhein-System gehörenden Albula-Landwasser-Systems sind länger und wasserreicher als der Hinterrhein selbst.


Kategorien: Fluss im Kanton Graubünden | Flusssystem Rhein | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hinterrhein (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.