Hinterhalt - LinkFang.de





Hinterhalt


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Hinterhalt (Begriffsklärung) aufgeführt.

Als Hinterhalt wird eine militärische Taktik bezeichnet, bei der eine Partei aus dem Verborgenen einer Deckung heraus einem Gegner auflauert und diesen bekämpft. Hierbei spielt die Überraschung durch Tarnung eine wesentliche Rolle. Diese Gefechtshandlung wird häufig beim Jagdkampf auf sich bewegenden Feind wie eine Transportkolonne angewandt.

Im Wörterbuch der Brüder Grimm heißt es dazu, Hinterhalt sei „der Ort, wo eine streitbare Truppe sich birgt, um von hier den Feind anzugreifen oder ihm in den Rücken zu fallen“.[1] Bei der militärischen Kampfführung ist der Hinterhalt oft eine Möglichkeit, ein Gefecht über einen überlegenen Gegner zu gewinnen. Der Erfolg des Hinterhalts wird unterstützt, wenn der Ort so gewählt wird, dass die eigene Position zusätzliche Vorteile in Form von Deckung bietet, während der Gegner auf freier Fläche steht und eventuell wenig Bewegungsraum und keine Rückzugsmöglichkeiten hat.[2]

Der Hinterhalt ist eine Taktik, die häufig von irregulären Kräften - Guerilleros und Partisanen - in der asymmetrischen Kriegführung angewandt wird.

Berühmte Hinterhalte

Literatur

  • Bernd von Guseck (Pseudonym Karl Gustav von Bernecks): Elemente der Taktik für alle Waffen innerhalb der Bestimmungen für das Officier-Examen der Königlich Preussischen Armee, § 6 Versteck und Hinterhalt, Mittler, 1852, S. 167/ S. 168.[3]

Weblinks

 Wiktionary: Hinterhalt – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. http://woerterbuchnetz.de/DWB/?sigle=DWB&mode=Gliederung&lemid=GH09431
  2. Hinterhalt . In: Meyers Großes Konversations-Lexikon. 6. Auflage. Bd. 9, Bibliographisches Institut, Leipzig und Wien 1907, S. 353 .
  3. Bernd von Guseck (Pseudonym Karl Gustav von Bernecks): Elemente der Taktik für alle Waffen innerhalb der Bestimmungen für das Officier-Examen der Königlich Preußischen Armee, § 6 Versteck und Hinterhalt , Mittler, 1852, S. 167/ S. 168.

Kategorien: Handlung und Verhalten | Kriegs- und Gefechtsführung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hinterhalt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.