Himmelfahrt des Mose - LinkFang.de





Himmelfahrt des Mose


Die Himmelfahrt des Mose (lat. assumptio Mosis, andere Bezeichnung Testament Moses) ist eine apokalyptische Schrift aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. Sie ist in lateinischer Sprache erhalten und geht ursprünglich über eine verlorene griechische Version möglicherweise auf eine aramäische oder hebräische Urfassung zurück. Darin offenbart der sterbende Mose dem Josua die kommende Geschichte Israels bis in die Zeit der Söhne des Herodes. Nahezu alle Einleitungsfragen wie die nach der Herkunft des Verfassers, der Abfassungszeit und der Ursprache sind umstritten.

Das Buch besteht aus 12 Kapiteln.

Textausgaben

Lateinischer Text

  • Johannes Tromp: The Assumption of Moses: a critical edition with commentary. Leiden, New York, Köln 1993 (Studia in Veteris Testamenti Pseudepigrapha 10). ISBN 90-04-09779-1

Englische Übersetzung

  • John Priest: Testament of Moses, in: Charlesworth, James Hamilton (Hg.): The Old Testament Pseudepigrapha. Vol. 1: Apocalyptic Literature and Testaments. Garden City, New York 1983, 919-934.

Deutsche Übersetzungen

  • Egon Brandenburger: Himmelfahrt Moses, in: Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit V/2, 1976, 57-84.
  • Carl Clemen, Die Himmelfahrt Moses, in: Emil Kautzsch (Hg.): Die Apokryphen und Pseudepigraphen des Alten Testaments, Bd. 2, Tübingen (Mohr) 1900, S. 311-331.
  • Paul Rießler, Himmelfahrt des Moses; in: ders., Altjüdisches Schrifttum außerhalb der Bibel, Augsburg 1928, S. 485–495.

Literatur

  • Norbert Johannes Hofmann: Die Assumptio Mosis. Studien zur Rezeption massgültiger Überlieferung. Journal for the Study of Judaism, Supplements 67. Leiden u.a. 2000. ISBN 90-04-11938-8
  • Edna Israeli: “Taxo” and the Origin of the Assumption of Moses. In: Journal of Biblical Literature 128 (2009), 735-757.
  • Günter Reese: Die Geschichte Israels in der Auffassung des frühen Judentums: eine Untersuchung der Tiervision und der Zehnwochenapokalypse des äthiopischen Henochbuches, der Geschichtsdarstellung der Assumptio Mosis und des Esrabuches. Berlin u.a. 1999. ISBN 3-8257-0134-4

Siehe auch

Weblinks

 Wikisource: Himmelfahrt des Moses in der Übersetzung von Paul Rießler – Quellen und Volltexte

Kategorien: Werk über Moses | Apokryphen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Himmelfahrt des Mose (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.