Himmelfahrt des Jesaja - LinkFang.de





Himmelfahrt des Jesaja


Die Himmelfahrt des Jesaja, auch Himmelfahrt des Propheten Jesaja, ist eine ursprünglich jüdische, in der heute vorliegenden Fassung stark christlich erweiterte neutestamentliche apokryphe Schrift aus dem 3. bis 4. Jahrhundert n. Chr.

Überliefert wurde der Text um den Propheten Jesaja in den Sprachen Äthiopisch sowie fragmentarisch in Griechisch, Lateinisch, Koptisch und Slawisch.

Inhaltsübersicht

  • Kapitel 1 bis 5 enthält das Martyrium des Jesaja unter König Manasse. Es erzählt, wie der Prophet sein Martyrium vorhersagt und später tatsächlich unter König Manasse zersägt wird. Das Martyrium Jesajas (Teile der Kapitel 1-5) ist der älteste Teil aus dem 1. Jh. v. Chr. und ist ursprünglich auf Hebräisch verfasst, alle anderen Teile sind auf Griechisch verfasst.
    • Darin enthalten sind in 3,13 – 4,18 die Vision des Jesaja: Der Ausblick auf das Kommen Christi. Die Vision Jesajas ist ein Einschub aus der Zeit um 100 n. Chr.
  • Kapitel 6 bis 11 enthält die Himmelfahrt des Jesaja: Jesaja steigt auf durch die sieben Himmel und schaut den Abstieg und Aufstieg Christi. Die Kapitel 6 bis 11 stammen im Wesentlichen aus dem 2. Jh. n. Chr.

Literatur

Ausgaben und Übersetzungen

  • Äthiopischer Text: Dillmann, August: Ascensio Isaiae, aethiopice et latine 1877.
  • Erling Hammershaimb: Das Martyrium Jesajas, in: JSHRZ 2, 1973, 15 - 34.
  • Müller, C./Detlef G.: Die Himmelfahrt des Jesaja, in: Hennecke, Edgar/ Schneemelcher, Wilhelm (Hg.): Neutestamentliche Apokryphen in deutscher Übersetzung. 5. Aufl. Bd. 2: Apostolisches, Apokalypsen und Verwandtes, Tübingen 1989, S.547-562
  • G. Beer, Das Martyrium Jesaiae, in: Emil Kautzsch, Die Apokryphen und Pseudepigraphen des Alten Testaments, Bd. 2, Tübingen (Mohr) 1900, 119–126.
  • The Amherst Papyri, Beeing an account of the greek papyri in the collection of the right hon. Lord Amherst of Hackney, F.S.A at Didlington Hall, Norfolk. Hrsg. Bernard P. Grenfell, Arthur S. Hunt, Teil I, The Ascension of Isaiah, and other theological Fragments. London 1900. S. 1-22. fragmentarischer griechischer Text und englische Übersetzung.[1]

Weitere Literatur

  • Rudolf Meyer: Art. Himmelfahrt und Martyrium des Jesaja, RGG³ 3, 1959, 336-337.

Weblinks

 Wikisource: Die Himmelfahrt des Jesaja in der Übersetzung von Paul Rießler – Quellen und Volltexte

Kategorien: Apokryphen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Himmelfahrt des Jesaja (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.