Hilbersdorf (Bobritzsch-Hilbersdorf) - LinkFang.de





Hilbersdorf (Bobritzsch-Hilbersdorf)


Hilbersdorf
Höhe: 379 m
Eingemeindung: 1. Januar 2012
Postleitzahl: 09627
Vorwahl: 03731

Lage von Hilbersdorf in

Hilbersdorf ist ein Ortsteil der sächsischen Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf im Landkreis Mittelsachsen.

Geografie

Das Waldhufendorf Hilbersdorf liegt in einem rechten Seitental östlich der Freiberger Mulde und grenzt im Süden an Weißenborn/Erzgeb., im Westen und Norden an Freiberg. Nach Freiberg sind es 3 km und nach Dresden 33 km. Zu Hilbersdorf gehörte bis zum 31. Dezember 2011 der Ortsteil Muldenhütten[1].

Geschichte

Hilbersdorf wurde um 1166 unter dem Namen Hildebrandisdorf erstmals urkundlich erwähnt. Die Gründung der Ortschaft ist vermutlich auf das Jahr 800 zurückzuführen und wurde ursprünglich wohl nach einem Bauern namens Hildebrand benannt. Die Entwicklung von Hilbersdorf wurde größtenteils durch den Fund von Silber im Freiberger Bergbaurevier bestimmt.

Die Gemeinde gehörte bis zum Zusammenschluss mit Bobritzsch am 1. Januar 2012 der Verwaltungsgemeinschaft Freiberg an. Im Zuge der Auflösung wurde das Industriegebiet Muldenhütten ohne Gegenleistung an die Stadt Freiberg abgetreten, was die Einnahmesituation der Kommune verschlechtert.

Einwohnerentwicklung

Folgende Einwohnerzahlen beziehen sich auf den 31. Dezember des voranstehenden Jahres mit Gebietsstand Januar 2007:

1982 bis 1988

  • 1982 − 1.647
  • 1983 − 1.597
  • 1984 − 1.600
  • 1985 − 1.570
  • 1986 − 1.548
  • 1987 − 1.491
  • 1988 − 1.478

1989 bis 1995

  • 1989 − 1.414
  • 1990 − 1.383
  • 1991 − 1.347
  • 1992 − 1.333
  • 1993 − 1.347
  • 1994 − 1.358
  • 1995 − 1.382

1996 bis 2002

  • 1996 − 1.414
  • 1997 − 1.448
  • 1998 − 1.501
  • 1999 − 1.507
  • 2000 − 1.497
  • 2001 − 1.472
  • 2002 − 1.456

2003 bis 2007

  • 2003 − 1.478
  • 2004 − 1.480
  • 2005 − 1.464
  • 2006 − 1.427
  • 2007 − 1.446
Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen

Gedenkstätten

Verkehr

Südlich des Ortes verläuft die Bahnstrecke Dresden–Werdau mit dem Bahnhof Muldenhütten, 2 km nördlich von Hilbersdorf führt die Bundesstraße 173 vorbei. Hilbersdorf ist über Staatsstraßen mit Freiberg und Bobritzsch verbunden.

Partnerschaft

Seit 1991 besteht eine Partnerschaft mit Hechthausen im Landkreis Cuxhaven.

Söhne und Töchter

  • Bruno Siegel (1890–1948), Arbeiterfunktionär, Politiker und Widerstandskämpfer

Literatur

  • Richard Steche: Hilbersdorf. In: Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen. 3. Heft: Amtshauptmannschaft Freiberg. C. C. Meinhold, Dresden 1884, S. 100.

Weblinks

 Commons: Hilbersdorf (Mittelsachsen)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Amtsblatt der Stadt Freiberg – Dezember 2011 – S. 9f.

Kategorien: Ort an der Freiberger Mulde | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Mittelsachsen) | Waldhufendorf | Bobritzsch-Hilbersdorf | Ort im Landkreis Mittelsachsen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hilbersdorf (Bobritzsch-Hilbersdorf) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.