Hewlett-Packard Interface Loop - LinkFang.de





Hewlett-Packard Interface Loop


Hewlett-Packard Interface Loop (HP-IL) ist ein von Hewlett-Packard Anfang der 1980er Jahre entwickeltes Bus-System bzw. eine einfache Netzwerk-Technologie mit definierter Schnittstelle für die Verbindung der hauseigenen Taschenrechner und Kleinstcomputer mit z.B. Peripheriegeräten. Zunächst für den programmierbaren HP-41C entworfen, wurde HP-IL später auch beim HP-71 und dem HP-75 eingesetzt. Die notwendige Treibersoftware befand sich entweder bereits im Rechner oder auf einem entsprechenden Erweiterungsmodul, das auch die Hardware der Schnittstelle enthielt. Zahlreiche Geräte wurden von HP und anderen Herstellern für HP-IL entwickelt, darunter Thermo- und Tintenstrahldrucker, Kassettenlaufwerke, Messgeräte, Videoausgänge etc.

Sehr beliebt war insbesondere das HP-Digitalkassettenlaufwerk (HP 82161A), denn es war Akku-betrieben und auf Kassetten die denen von Diktiergeräten entsprachen konnte in der gleichen Form wie auf Disketten oder Festplatten (also vollständig automatisch gesteuert) zugegriffen werden. Auf diesem Wege war es möglich vollständig autonom zu arbeiten und trotzdem (für damalige Verhältnsse) sehr große Datenmengen zu speichern. Auch Programme konnten dynamisch nachgeladen werden.

HP-IL verwendete eine Stromschleife, die alle Geräte miteinander verband und wieder am Ausgangsrechner endete. Sie erweiterte einfache Taschenrechner zu vollwertigen Computersystemen und kann als früher Vorläufer von USB angesehen werden.

Geräte mit der HP-IL-Schnittstelle (Auswahl)

Controller

Schnittstellen

  • HP 82164A – HP-IL-/RS-232C-Schnittstelle (seriell)
  • HP 82165A – HP-IL-/GPIO-Schnittstelle (generischer Parallelausgang)
  • HP 82166A – HP-IL-Konverter (kleinere Version der GPIO-Schnittstelle für Embedded-Anwendungen)
  • HP 82166C – HP-IL Converter Prototyping Kit
  • HP 82169A – HP-IL-/HPIB-Schnittstelle (bidirektional)
  • HP 82985A – HP-IL/NTSC-Video (monochrom)

Peripherie

  • HP 9114A/B – Diskettenlaufwerk
  • HP 82161A – Kassettenlaufwerk
  • HP 82162A – Thermo-Drucker (HP-IL Version des HP 82143A Druckers für den HP-41C)
  • HP 82163A – Video-Schnittstelle
  • HP 92198A – 80-Zeilen-Videoschnittstelle (Mountain Computer)
  • HP 82168A, 92205M – Akustikkoppler (Modems)
  • HP 82905A/B – Drucker
  • HP 2225B – ThinkJet Drucker
  • HP 7470A – Graphischer Plotter (Opt. 003 HPIL Schnittstelle)
  • HP 2671A/G – Alphanumerischer, graphischer Thermo-Drucker

Testinstrumente

  • HP 1630 und HP1631 – Logikanalysatoren (Kann Schleifen-Controller sein)
  • HP 3421A – Datenerfassungs-/Steuereinheit
  • HP 3468A/B – Digital-Multimeter (HP-IL-Version des HP 3478A mit GPIB)
  • HP 5384A und HP 5385A – Frequenzzähler, mit Option 003 (HP-IL)

Software

  • HP-IL-Entwickler-Modul (Einsteck-Applikations-ROM-Modul für HP-41C)
  • HP 82183A – Erweitertes I/O-Modul

Fremdhersteller

  • FSI164A – HP-IL-/RS-232C-Schnittstelle
  • Leitz IL-41 – Theodolit-Schnittstelle

Bilder

Siehe auch


Kategorien: Hewlett-Packard | Peripheriebus (extern)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hewlett-Packard Interface Loop (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.