Hessenkolleg Wiesbaden - LinkFang.de





Hessenkolleg Wiesbaden


Das Hessenkolleg in Wiesbaden ist ein Kolleg, welches erwachsenen Menschen ermöglicht, ihre allgemeine Hochschulreife nachzuholen.

Zur Finanzierung des dreijährigen Lehrganges kann BAföG beantragt werden. Zusätzlich verfügt die Schule über ein Wohnheim mit 15 Zimmern, in das einige Schüler während der Ausbildung einziehen können.

Die Kapazität des Kollegs umfasst 300 Studierende. Seit Beginn des Schuljahres 2006/2007 besuchen im Jahresdurchschnitt ca. 270 Studierende das Hessenkolleg, die von 22 Lehrkräften unterrichtet werden.

Als Schule für Erwachsene arbeiten das Abendgymnasium[1] und das Hessenkolleg Wiesbaden eng zusammen. Beide Schulen haben eine gemeinsame Schulleitung und bieten gemeinsame Kurse an, beispielsweise einen 1-2-semestrigen Aufbaukurs Deutsch als Zweitsprache und Kurse in der zweiten Fremdsprache.

Schulleiter ist Guntram Rücker, Stellvertretender Schulleiter Frank Wellstein, Studienleiter Joachim Stocklöv.

Geschichte

Das Wiesbadener Hessenkolleg wurde 1959 gegründet. Das Hauptaugenmerk lag damals auf den Menschen, die aufgrund individueller biografischer Umstände keinen Hochschulzugang hatten, vor allem aber innerhalb beruflicher Bildungsgänge erfolgreich waren und nun z. T. Versäumtes nachholen und - in der Mehrzahl - durch Erlangung der Hochschulreife ihre persönliche Entwicklung und sozialen Aufstieg fortsetzen wollten. Ihnen sollte dies nachträglich über die Hessenkollegs (Picht: Bildungsnotstand; Mobilisierung von Bildungsreserven) ermöglicht werden. Um den Schulabschluss an Erwachsenenschulen denen der allgemeinbildenden Schulen gleichzusetzen, wurde dies in einer eigenen Schulverordnung für den damals so genannten Zweiten Bildungsweg festgesetzt. Zudem wurden die Lehrmethoden an die Bedürfnisse erwachsener Menschen angepasst.

Das Hessenkolleg Wiesbaden besteht in seiner heutigen Form seit dem Schuljahr 1996/97, als es mit dem geschlossenen Hessenkolleg Rüsselsheim zusammengelegt wurde. Zu diesem Anlass wurde das Schulgebäude renoviert; die naturwissenschaftlichen Sammlungen wurden auf den neuesten Stand gebracht. Zudem wurde 1997 der verkürzte zweijährige Bildungsgang zum Abitur eingeführt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Home - Abendgymnasium Wiesbaden

Kategorien: Erwachsenenbildung in Deutschland | Bildung in Wiesbaden | Schule in Hessen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hessenkolleg Wiesbaden (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.