Hessen-Rumpenheim - LinkFang.de





Hessen-Rumpenheim


Hessen-Rumpenheim, ab 1875 Hessen-Kassel(-Rumpenheim), ist – neben der Linie Hessen-Philippsthal-Barchfeld – eine der beiden heute noch bestehenden Linien des Hauses Hessen. Gemeinsamer Stammvater der Hauptlinie Hessen-Kassel, die im 19. Jahrhundert die Kurfürsten stellte, und der landgräflichen Nebenlinie Hessen-Rumpenheim war Landgraf Friedrich II.

Nach dem Tod des letzten hessischen Kurfürsten, Friedrich Wilhelm am 6. Januar 1875 im Prager Exil, erbte, da seine Kinder aus der morganatischen Ehe mit Gertrude Lehmann nach dem hessischen Hausgesetz hinsichtlich des Fideikommissvermögens nicht nachfolgefähig waren, die Nebenlinie Hessen-Rumpenheim. Ab 1875 tritt die Hessen-Kasseler Nebenlinie Hessen-Rumpenheim an Stelle von Hessen-Kassel, der ältesten Linie im Haus Hessen, und ist als Hessen-Kassel oder Hessen-Kassel(-Rumpenheim) anzusprechen. Da Kurhessen 1866 von Preußen annektiert worden war, war mit diesem Titel indes keinerlei politische Macht mehr verbunden.

Friedrich Karl von Hessen-Rumpenheim (1868–1940) war als Fredrik Kaarle 1918 zum König von Finnland gewählt worden, ohne dieses Amt vor der deutschen Niederlage im Ersten Weltkrieg aber noch antreten zu können.

Am 26. Januar 1997 erlosch mit dem Tod der Prinzessin Margaret auch die Linie Hessen-Darmstadt. Deren Erbe fiel ebenfalls an die Rumpenheimer. Nach mehr als 400 Jahren der Trennung war damit die für lange Zeit hessische und deutsche Geschichte mitbestimmende Trennung der beiden Hauptlinien des Hauses Hessen (in Hessen-Kassel und Hessen-Darmstadt) beendet. Chef des Hauses Hessen ist heute Landgraf Heinrich Donatus von Hessen (* 1966), der das in der Hessischen Hausstiftung gebündelte Familienerbe verwaltet.


Kategorien: Haus Hessen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hessen-Rumpenheim (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.