Hesburger - LinkFang.de





Hesburger


Hesburger
Hesburger logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1980
Sitz Turku, Finnland
Leitung Kari Salmela (Managing Director)
Mitarbeiter 5.000 (2011) [1]
Umsatz 198 Mio (2011) [2]
Branche Quickservice-Systemgastronomie
Website www.hesburger.com

Hesburger ist eine finnische Schnellrestaurantkette, die in Finnland mehr Restaurants besitzt als McDonald’s und 4.000 Personen beschäftigt.

Gegründet wurde Hesburger im Jahre 1966 in Naantali von Heikki Salmela. Die Restaurantkette ist in den letzten zehn Jahren sehr stark gewachsen. Noch im Jahre 1992 gab es in Finnland gerade einmal 12 Restaurants, heute sind es mehr als zwanzig Mal so viele in über 80 Städten. Zurzeit werden die weltweit über 320 Restaurants von mehr als 100.000 Kunden besucht. Hesburger eröffnete bereits zwölf Restaurants in Estland, zehn in Lettland, sieben in Litauen, drei in Deutschland [3], sowie eines in Syrien, das inzwischen wieder geschlossen wurde.

Seit einigen Jahren erweitert Hesburger sein Angebot und bietet nun auch Internetcafés, Autowaschanlagen, Kebab- und Pastarestaurants mit Internetzugang sowie ein Hotel in Turku an.

Deutschland

In Deutschland gibt es (Stand Februar 2016) drei Hesburger-Filialen auf der Reeperbahn in Hamburg. Vom 26. Mai 2012 bis 2014 gab es eine Filiale am Heumarkt in der Kölner Altstadt. Weitere inzwischen geschlossene Filialen befanden sich in Bad Oldesloe, Lübeck und am Gänsemarkt in Hamburg.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hesburger: The Hesburger Story. Abgerufen am 5. Dezember 2012 (english).
  2. Hesburger: Tunnusluvut (Kennzahlen). Abgerufen am 5. Dezember 2012 (suomi).
  3. Hesburger: Restaurants. Abgerufen am 17. Mai 2013 (english).

Kategorien: Unternehmen (Finnland) | Betrieb der Systemgastronomie | Turku | Gegründet 1980

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hesburger (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.