Herzton (Film) - LinkFang.de





Herzton (Film)


Filmdaten
OriginaltitelHerzton
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2006
Länge8 Minuten
AltersfreigabeFSK ohne Altersbeschränkung
Stab
RegieFelix Hassenfratz
DrehbuchClemente Fernandez-Gil
ProduktionKatrin Hohendahl
MusikGregor Schwellenbach
KameraJens Nolte
SchnittAnnette Duwe
Besetzung
|
     | 
  }}

Herzton ist ein Kurzfilm des Regisseurs Felix Hassenfratz an der ifs internationale filmschule köln aus dem Jahr 2006. Der Film setzt sich mit den Themen Voyeurismus und Einsamkeit auseinander.

Handlung

Dieter Kaul arbeitet als Abhörspezialist für die Polizei. Eigentlich hat er sein Hobby zu seinem Beruf gemacht, denn er war schon immer ein „akustischer Voyeur“. Aufgrund seiner extremen Kurzsichtigkeit vertraut er lieber seinen Ohren als seinen Augen, früh hat er sich von der Welt draußen zurückgezogen. Sein Auftrag: Das Telefongespräch einer Zielperson aufzuzeichnen, deren Ankunft am Bahnhof erwartet wird. Eigentlich Routine für Dieter, doch auch nach zwei Wochen Warten ist nichts geschehen. Dieter beginnt, seinen voyeuristischen Neigungen nachzugehen und belauscht von seinem Van aus die Gespräche anderer Menschen am Bahnhof. Als er auf die Stimme von Belinda stößt, ist er sofort von ihr fasziniert. Verliebt in ihre Stimme, ohne sie jemals gesehen zu haben, zeichnet er ihre Gespräche auf und archiviert diese. Kurz nachdem Dieter erfahren hat, dass die Zielperson nun definitiv am Bahnhof eintreffen wird, belauscht er ein Gespräch zwischen zwei Taschendieben: Offensichtlich wollen sie Belinda ausrauben. Dieter muss sich entscheiden: Soll er in seinem Wagen bleiben und seinen Job machen, oder wagt er sich hinaus, um Belinda zu retten?[1]

Festivals

Auszeichnungen

  • 2006: NIL Kurzfilmpreis "bester Film"

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Synopsis des Films - mit Genehmigung des Autors [1]

Kategorien: Heimatfilm | Filmdrama | Kurzfilm | Filmtitel 2007

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Herzton (Film) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.