Hermes Arzneimittel - LinkFang.de





Hermes Arzneimittel


Hermes Arzneimittel GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1907
Sitz Großhesselohe, Deutschland
Mitarbeiter 600 (2011)
Umsatz ca. 185 Mio. Euro (2010)[1]
Branche Pharma
Website www.hermes-arzneimittel.com

Hermes Arzneimittel ist ein mittelständisches, familiengeführtes Pharmaunternehmen mit Standorten in Deutschland und Österreich. Es bietet Produkte für die Selbstmedikation an und ist darüber hinaus als Hersteller auf Arzneibrausen und andere schnelllösliche feste Formen spezialisiert.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1907 in München gegründet und befindet sich noch heute im Besitz der Familie Burges. Zunächst Anbieter von Kräutertees, wurde das Sortiment bis in die 1950er Jahre auf Basis pflanzlicher Arzneimittel erweitert. In den 1960er Jahren lizenzierte Hermes Arzneimittel ein spezielles Herstellungsverfahren für Brausetabletten. Heute sind am Hauptsitz Großhesselohe und den Standorten Wolfratshausen, Wolfsberg und Wien über 600 Mitarbeiter tätig.[2] Auch die Bad Heilbrunner Tees gehören zu Hermes, sesshaft in Bad Heilbrunn.

Unternehmensbereiche

Das Unternehmen gliedert sich in zwei Geschäftsbereiche:

  • Der Geschäftsbereich OTC entwickelt und vermarktet Marken-Arzneimittel, diätetische Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel und dermopharmazeutische Präparate, die ausschließlich über Apotheken vertrieben werden.
  • Der Geschäftsbereich Pharma [3] entwickelt und produziert Brausetabletten, Brausegranulate und andere feste, lösliche Darreichungsformen wie zum Beispiel Kautabletten, Direktgranulate oder medizinische Kaugummis vor allem im Auftrag anderer Pharmaunternehmen und für den Geschäftsbereich OTC. Es werden etwa 450 verschiedene Produkte in über 750 verschiedenen Packungsaufmachungen angeboten.

Einzelnachweise

  1. Hoppenstedt Firmendatenbank für Hochschulen , Nr. 317333813.
  2. PTA-aktuell: Firmenporträt: Hermes Arzneimittel AG Die PTA in der Apotheke, Heft 02/10 ab Seite 56
  3. Hermes Pharma

Kategorien: Unternehmen (Pullach im Isartal) | Produzierendes Unternehmen (Bayern) | Gegründet 1907 | Pharmazieunternehmen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hermes Arzneimittel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.