Heribert Bruchhagen - LinkFang.de





Heribert Bruchhagen


Heribert Bruchhagen

Heribert Bruchhagen im
Eintracht Frankfurt Museum (2011)

Spielerinformationen
Geburtstag 4. September 1948
Geburtsort Düsseldorf-DerendorfDeutschland
Größe 178 cm
Position Hängende Spitze
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1969–1978 TSG Harsewinkel
1978–1982 FC Gütersloh 49 (6)
Stationen als Trainer
1982–1988 FC Gütersloh
1988 SC Verl
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Heribert Bruchhagen (* 4. September 1948 in Düsseldorf-Derendorf) ist ein deutscher Fußballfunktionär und ehemaliger Fußballspieler und -trainer. Vom 1. Dezember 2003 bis zum 31. Mai 2016 war er Vorstandsvorsitzender der Eintracht Frankfurt Fußball AG.

Werdegang

Zuvor war Bruchhagen Stellvertretender Geschäftsführer Spielbetrieb bei der DFL. Von 1988 bis 1992 war Bruchhagen Manager des FC Schalke 04, bei dem er noch heute Mitglied ist, von 1992 bis 1995 Manager des Hamburger SV und von 1998 bis 2001 Manager von Arminia Bielefeld.

Aktiver Spieler war Bruchhagen bei der TSG Harsewinkel, von 1969 bis 1978 bei DJK Gütersloh und danach bis 1982 beim Nachfolgeverein FC Gütersloh, den er anschließend (1982 bis 1988) als Trainer betreute. Danach gab er ein kurzes Gastspiel als Trainer beim SC Verl, bevor er mit der Managerstelle bei Schalke 04 in die Funktionärssparte wechselte.

Bruchhagen ist Sport- und Geografielehrer und unterrichtete von 1977 bis 1986 am Kreisgymnasium Halle/Westfalen.

Anfang 2006 spielte er zusammen mit Trainer Friedhelm Funkel in einer Folge von Ein Fall für zwei mit.

Seit Anfang August 2007 sitzt Bruchhagen im DFL-Vorstand; des Weiteren ist er als einer der Vertreter des Ligaverbandes Mitglied des DFB-Vorstands.

Bruchhagen unterstützt als Botschafter die Initiative Respekt! Kein Platz für Rassismus.[1]

Ab der Saison 2016/2017 ist Bruchhagen Experte beim Pay-TV-Sender Sky.[2]

Weblinks

 Commons: Heribert Bruchhagen  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Botschafter – Sport – Heribert Bruchhagen. Gemeinnützige Respekt! Kein Platz für Rassismus GmbH, abgerufen am 13. Februar 2015.
  2. Heribert Bruchhagen neuer TV-Experte bei Sky. Welt Online, 6. Juli 2016, abgerufen am 6. Juli 2016.


Kategorien: Fußballfunktionär (Arminia Bielefeld) | Person (Harsewinkel) | Fußballtrainer (SC Verl) | Geboren 1948 | Fußballspieler (Deutschland) | Person (Düsseldorf) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Heribert Bruchhagen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.