Herbert Pernice - LinkFang.de





Herbert Pernice


Herbert Viktor Anton Pernice (* 14. April 1832 in Halle an der Saale; † 21. April 1875 in Hořovice in Böhmen) war ein deutscher Jurist und Rechtswissenschaftler.

Er war der mittlere der drei Söhne von Ludwig Wilhelm Anton Pernice, einem halleschen Juristen und Hochschullehrer, und Auguste Niemeyer, der Tochter von August Hermann Niemeyer.

Nach dem Besuch der Landesschule Pforta studierte Pernice in Bonn und wurde dort 1852 Mitglied des Corps Palatia.[1] 1857 wurde er zum Professor der Rechte in Göttingen berufen und 1862 zum Mitglied der hannoverschen Kammer ernannt. Er legte 1866 mit der Annexion Hannovers durch Preußen seine Professur nieder und war ab 1867 als Bevollmächtigter des depossedierten Kurfürsten von Hessen in Berlin beschäftigt.

Pernice starb in Horsowitz in Böhmen. Schloss Hořovice war eine der Exilresidenzen des Kurfürsten Friedrich Wilhelm I. von Hessen.

Werke

  • Die Frösche des Aristophanes,Leipzig 1856 Digitalisat
  • Denkschrift über die anhaltische Verfassung (Dessau 1862)
  • Zur Würdigung der v. Warnstedtschen Schrift: Staats- und Erbrecht der Herzogtümer Schleswig-Holstein (Halle 1864)
  • Kritische Eroberungen zur schleswig-holsteinischen Successionssrage (Kassel 1865-66, 6 Hefte)
  • Die Verfassungsrechte der im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder der österreichisch-ungarischen Monarchie (Halle 1872, Heft 1)

Literatur

  • Unbekannt: Pernice. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 25, Duncker & Humblot, Leipzig 1887, S. 387 f. - zu H.V.A.Pernice siehe zweite Hälfte des Artikels

Einzelnachweise

  1. Kösener Korpslisten 1910, 25, 217.


Kategorien: Politiker (Hannover) | Gestorben 1875 | Geboren 1832 | Hochschullehrer (Georg-August-Universität Göttingen) | Corpsstudent (19. Jahrhundert) | Rechtswissenschaftler (19. Jahrhundert) | Verwaltungsjurist | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Herbert Pernice (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.