Henry Wellesley, 3. Duke of Wellington - LinkFang.de





Henry Wellesley, 3. Duke of Wellington


Henry Wellesley, 3. Duke of Wellington (* 5. April 1846 in Apsley House, London; † 8. Juni 1900 im Stratfield Saye House in Basingstoke, Hampshire[1]) Enkel von Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington, war britischer Offizier (Oberst in der Artillerie) und erbte 1884 den Titel eines Duke of Wellington.

Leben

Wellesley wurde als Sohn von Charles Wellesley und dessen Frau Augusta Sophia Anne (geborene Pierrepont) im Londoner Stadtteil Mayfair geboren und am Er wurde am 14. Mai 1846 in der St. Georgs Chruchin London getauft. Verheiratet war er seit dem 7. März 1882 mit Evelyn Katrine „Kitty“ Gwenfra (geborene Williams),[2] einer Tochter des Oberstleutnants Thomas Peers Williams und dessen Frau Emily (geborene Bacon).[3]

Von 1859 bis 1863 besuchte er das Eton College und wurde am 16. Mai 1865 als Fähnrich („Ensign“) und Leutnant in den Dienst der Grenadier Guards berufen. Er stieg am 1. August 1868 in den Rang eines Hauptmanns auf. In den Jahren 1874 bis 1880 übte er das Amt des Parlamentsmitglied (MP, Konservative) für Andover aus. Am 1. April 1876 wurde er zum Oberstleutnant befördert und wechselte mit dem Rang eines Majors am 1. Juli 1881 in den Dienst des 2. Bataillons, Grenadier Guards.[3]

Am 13. August 1884 übernahm er die Titel 3. Earl of Wellington, 3. Marquess of Wellington, 3. Viscount Wellington of Talavera and of Wellington, 3. Duke of Wellington, 3. Baron Douro of Wellesley, 3. Marquess of Douro, 7. Viscount Wellesley of Dangan Castle, 8. Baron of Mornington, 7. Earl of Mornington. Zudem wurde er im Dezember 1885 als Botschafter zur Beerdigung von Alfonso XII. von Spanien entsandt.[3]

Seine Geschwister waren Victoria Alexandrina Hamilton und Arthur Charles Wellesley, 4. Duke of Wellington.[1] Er ist in der Krypta der Saint Paul’s Cathedral begraben.

Siehe auch: Wellesley (Familie)

Weblinks

 Commons: Henry Wellesley, 3. Duke of Wellington  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Major Henry Wellesley, 3rd Duke of Wellington auf geni.com
  2. Henry Wellesley, 3rd Duke of Wellington. In: clanmacfarlanegenealogy.info. Abgerufen am 20. August 2015.
  3. 3,0 3,1 3,2 Major Henry Wellesley, 3rd Duke of Wellington. In: thepeerage.com. 8. Mai 2011, abgerufen am 20. August 2015.

VorgängerAmtNachfolger
Arthur WellesleyDuke of Wellington
1884–1900
Arthur Wellesley


Kategorien: Militärperson (British Army) | Duke of Wellington | Abgeordneter des House of Commons (Vereinigtes Königreich) | Mitglied des House of Lords | Gestorben 1900 | Geboren 1846 | Politiker (19. Jahrhundert) | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Henry Wellesley, 3. Duke of Wellington (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.