Henry Vane - LinkFang.de





Henry Vane


Sir Henry Vane (* getauft 26. Mai 1613 in Debden; † 14. Juni 1662 in London) war ein englischer Politiker und Staatsmann.

Henry Vane absolvierte seine Ausbildung in Westminster und Oxford, anschließend studierte er in Genf und Leiden. Nebenbei vertiefte er sein Wissen in Wien durch das Studium der europäischen Beziehungen. Er machte große Reisen auf dem Festland und hielt sich dann einige Jahre in Amerika auf, wo er von 1636 bis 1637 Gouverneur von Massachusetts war. Vane trat 1640 in das Lange Parlament ein, gehörte hier zur äußersten Opposition und hatte an allen wichtigen Maßregeln desselben großen Anteil; namentlich wirkte er gegen jeden Ausgleich mit dem König.

Von 1649 bis 1653 war er Mitglied des Staatsrats, schloss sich aber nach der Sprengung des Rumpfparlaments den Gegnern Oliver Cromwells an und wurde von diesem 1656 für vier Monate gefangen gesetzt. 1659 wurde er in das Parlament Richard Cromwells gewählt und hatte an dessen Entsetzung namhaften Anteil. Nach der Restauration Karls II. wurde er wegen Teilnahme an der Ermordung Königs Karl I. angeklagt und am 14. Juni 1662 hingerichtet. Von ihm stammen die jetzigen Herzöge von Cleveland ab.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Politiker (England) | Hingerichtete Person (England) | Hingerichtete Person (17. Jahrhundert) | Geboren 1613 | Gestorben 1662 | Gouverneur (Massachusetts Bay Colony) | Engländer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Henry Vane (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.