Henry M. Arens - LinkFang.de





Henry M. Arens


Henry M. Arens (eigentlich Heinrich Martin Arens) (* 21. November 1873 in Bausenrode, heute Finnentrop; † 6. Oktober 1963 in Jordan, Minnesota) war ein deutscher Einwanderer in den Vereinigten Staaten. Dort war er Farmer und Politiker. Er war unter anderem zeitweise Vizegouverneur des Bundesstaates Minnesota und Abgeordneter im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten.

Leben

Arens war nachgeborener Sohn eines Bauern. Er besuchte die Volksschule und die von Johannes Dornseiffer geleitete landwirtschaftliche Winterschule in Fretter. Ohne Aussicht auf Erbe des elterlichen Hofes wanderte er 1889 in die USA aus und ging zu einem Onkel in Jordan (Minnesota). Nach der Arbeit in einer Fleischerei erwarb er dort eine eigene Farm. Diese bewirtschaftete er bis 1947. Daneben engagierte er sich für die Interessen der Farmer. Er gründete die örtliche Molkereiorganisation und war deren Präsident. Auf Staatsebene war er Vizepräsident der zentralen Molkereigenossenschaften. Er war auch Vizepräsident des Viehzüchterverbandes von Minnesota. Außerdem war er kommunalpolitisch tätig.

Arens war Mitglied der Bauern- und Arbeiterpartei von Minnesota. Für diese wurde er 1919, trotz seiner deutschen Herkunft, in das Repräsentantenhaus von Minnesota gewählt. Diesem gehörte er bis 1922 an. Dem Senat des Staates gehörte er dann von 1923 bis 1930 an. Im Jahr 1931 wurde er Vizegouverneur von Minnesota. Seit 1932 war Arens für die Minnesota Farmer-Labor Party Mitglied des US-Repräsentantenhauses. Diesem gehörte er bis zu seiner Abwahl 1934 an. Sein Versuch, 1936 erneut in das Repräsentantenhaus einzuziehen, scheiterte.

Er blieb seiner Sauerländer Heimat verbunden und besuchte nach dem Zweiten Weltkrieg zweimal seinen Heimatort.

Literatur

  • Vor 75 Jahren in die USA. Ein Sauerländer wurde Kongressmitglied. In: Sauerlandruf 3-4/1964 S.8f Digitalisat (PDF; 1,7 MB)

Weblinks


Kategorien: Vizegouverneur (Minnesota) | Mitglied des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten für Minnesota | Mitglied des Repräsentantenhauses von Minnesota | Mitglied des Senats von Minnesota | Gestorben 1963 | Geboren 1873 | US-Amerikaner | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Henry M. Arens (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.