Henry Jaeger - LinkFang.de





Henry Jaeger


Henry Jaeger (* 29. Juni 1927 in Frankfurt-Bornheim als Karl-Heinz Jaeger; † 4. Februar 2000 in Ascona) war ein deutscher Schriftsteller.

Leben

Karl-Heinz Jaeger war Sohn eines Kupferschmieds. 1942 wurde er als Flakhelfer zur Wehrmacht eingezogen und anschließend zum Fallschirmjäger ausgebildet. Er geriet 1945 in britische Kriegsgefangenschaft. Nach seiner Entlassung arbeitete er als Hilfskraft in einem Militärlazarett und besuchte daneben Abendkurse mit dem Ziel, nach der Reifeprüfung Medizin zu studieren. Auch erste Schreibversuche fallen in diese Zeit.

In den folgenden Jahren führten eine Reihe von beruflichen Fehlschlägen und persönlichen Krisen dazu, dass Jaeger in die Kriminalität abglitt. In den 1950er Jahren war er Anführer der sogenannten „Jaeger Bande“, die sich auf bewaffnete Raubüberfälle und Einbrüche spezialisiert hatte. Im Mai 1955 wurde Jaeger nach einem Überfall auf eine Rentenzahlstelle der Bundespost in Frankfurt verhaftet. Sein Prozess endete im September 1956 mit einer Verurteilung zu zwölf Jahren Zuchthaus.

Jaeger verbüßte seine Strafe anfangs im Zuchthaus Bruchsal und seit 1957 im Zuchthaus Freiburg (Breisgau). Dort setzte sich ein Anstaltspfarrer für ihn ein und erreichte, dass Jaeger ab 1959 eine Schreiberlaubnis erhielt und die Gefangenenzeitschrift redigieren durfte. Nach der Fertigstellung und Veröffentlichung seines ersten Romans Die Festung (unter dem Namen Henry Jaeger) führten Gnadengesuche dazu, dass Jaeger 1963 vorzeitig und auf Bewährung aus der Haft entlassen wurde. Er leistete ein Volontariat bei der Frankfurter Rundschau ab und war anschließend Lokalredakteur bei dieser Zeitung. Ab 1965 lebte er als freier Schriftsteller in der Schweiz.

Rezeption

Während Henry Jaegers frühe Romane von der Literaturkritik als kenntnisreiche und literarisch gelungene Schilderungen des Milieus der Benachteiligten, Gescheiterten und Außenseiter der bundesrepublikanischen Gesellschaft der Fünfzigerjahre gelobt wurden, warf man ihm später vor, nur noch Trivialliteratur für den Massengeschmack zu produzieren. Zwar konzipierte Jaeger eine Reihe seiner Bücher für den Abdruck in Illustrierten, allerdings blieb auch der Erfolgsautor seiner liberalen und pazifistischen Gesinnung treu, und auch seine späten Werke weisen noch sozialkritische Elemente auf.

Werke (Auswahl)

Erzählungen

  • Jeden Tag Geburtstag. Heyne, München 1982, ISBN 3-453-01583-5 (EA München 1966).
  • Der Drehorgelmann. Erzählung (Die kleinen Bücher der Arche; Bd. 510/511). Verlag die Arche, Zürich 1970.
  • Moses schießt ein Eigentor. Krimis zum Totlachen. Heyne, München 1978, ISBN 3-453-00858-8 (zusammen mit Elke Jaeger).
  • Zwölfmal Liebe. Erotische Erzählungen. Heyne, München 1979, ISBN 3-453-00938-X.
  • Der Nachtportier oder Die Rache des Stellvertreters (Bücherei „Der Rüsselspringer“; Bd. 17). Brennglas-Verlag, Niddatal 1987, ISBN 3-924243-19-0.

Romane

Gesammelte Werke

  • Unter Anklage. Dt. Bücherbund, Stuttgart 1980 (Inhalt: Unter Anklage - Mensch, Gustav - Tod eines Boxers).
  • Ein Mann für eine Stunde. Droemer Knaur, München 1979, ISBN 3-426-01698-2 (Inhalt: Ein Mann für eine Stunde - Das Freudenhaus - Die Festung).

Filme

Porträt

  • Dietrich Wagner: Ein Gangster schreibt sich frei. Die abenteuerliche Geschichte des Henry Jäger. Hessischer Rundfunk, Frankfurt/M. 1999 (44 Min.).

Literatur

Weblinks


Kategorien: Trivialliteratur | Fallschirmjäger | Gestorben 2000 | Geboren 1927 | Deutscher | Mann | Autor | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Henry Jaeger (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.