Henry Enfield Roscoe - LinkFang.de





Henry Enfield Roscoe


Henry Enfield Roscoe (* 7. Januar 1833 in London; † 18. Dezember 1915 in West Horsley) war ein britischer Chemiker. Er stellte 1867 metallisches Vanadium dar.

Er war der Sohn des Barristers Henry Roscoe und seiner Frau Maria, Tochter des Kaufmanns Thomas Fletcher. Roscoe besuchte das University College in London. Nach einem Studium in Heidelberg arbeitete er unter Robert Wilhelm Bunsen, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband. Er übernahm 1857 den Lehrstuhl für Chemie am Owens-College in Manchester. Wichtige Arbeitsgebiete waren Fotometrie (Bunsen-Roscoe-Gesetz) und Spektralanalyse sowie die Chemie der Übergangselemente Wolfram und Vanadium.

1863 heiratete er Lucy Potter († 1910), die Tochter von Edmund Potter. Beatrix Potter war seine Nichte.

1863 wurde er als Mitglied („Fellow“) in die Royal Society gewählt, die ihm 1873 die Royal Medal verlieh. 1884 wurde er zum Knight geadelt.[1] 1882 wurde er korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.[2] Im Jahr 1887 wurde er zum Mitglied der Leopoldina gewählt. 1890 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.

Einzelnachweise

  1. Eintrag zu Roscoe; Sir; Henry Enfield (1833 - 1915) im Archiv der Royal Society, London (englisch)
  2. Prof. Dr. Sir Henry Enfield Roscoe , Mitglieder der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

Schriften

Weblinks

 Commons: Henry Enfield Roscoe  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Knight Bachelor | Mitglied der Royal Society | Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften | Mitglied der American Academy of Arts and Sciences | Ehrenmitglied des Physikalischen Vereins | Gestorben 1915 | Geboren 1833 | Chemiker (20. Jahrhundert) | Chemiker (19. Jahrhundert) | Mitglied der Leopoldina (19. Jahrhundert) | Brite | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Henry Enfield Roscoe (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.