Henri-Alexandre Deslandres - LinkFang.de





Henri-Alexandre Deslandres


Henri-Alexandre Deslandres (* 24. Juli 1853 in Paris; † 15. Januar 1948 ebenda) war ein französischer Astronom und Direktor der Observatorien von Meudon und Paris.

Leben und Werk

Deslandres kam nach der Ausbildung an der École polytechnique 1874 zur Armee und wurde dort mehr und mehr für die Physik begeistert. 1881 verließ er die Armee, um bei Alfred Cornu an der École polytechnique spektroskopische Untersuchungen durchzuführen. 1888 erhielt er den Doktortitel an der Universität Sorbonne. Seine Ergebnisse über die numerischen Terme in den Spektrallinien (parallel zu Balmer) führten zur Entwicklung der Quantenmechanik Anfang des 20. Jahrhunderts.

1889 wurde Deslandres an das Meudon-Observatorium geholt, um die nicht mehr zeitgemäßen Methoden zu verbessern, die sich auf geometrische und mechanische Aspekte konzentrierten, aber keine physikalischen Untersuchungen anstellten. Hier entwickelte Deslandres (parallel zu George Ellery Hale) 1894 den Spektroheliografen. 1907 wurde er Direktor des Observatoriums von Meudon und stellte ein Programm zu Erweiterung der wissenschaftlichen Kapazitäten auf. Unter seiner Leitung der Pariser Sternwarte fusionierte die Pariser Sternwarte 1926 mit dem Observatorium Meudon.

Anfang des Ersten Weltkrieges - er war bereits in seinen 60ern - meldete er sich zur Armee zurück und ging erst 1918 wieder auf seinen Posten in Meudon.

Deslandres blieb bis zu seinem Tod der Forschung verbunden. Sein Kollege Raymond Michard sagte, dass Deslandres im Innern, in seinem Charakter und seinem Lebensstil mehr als ein Soldat handelte denn als ein Wissenschaftler.

Ehrungen

Weblinks


Kategorien: Person (Meudon) | Mitglied der Accademia dei Lincei | Gestorben 1948 | Geboren 1853 | Astronom (20. Jahrhundert) | Franzose | Mann | Namensgeber für einen Asteroiden

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Henri-Alexandre Deslandres (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.