Helga Timm - LinkFang.de





Helga Timm


Helga Magdalena Timm (* 11. Juli 1924 in Hamburg; † 6. Dezember 2014 in Darmstadt[1]) war eine deutsche Politikerin.

Timm studierte von 1946 bis 1952 die Fächer Geschichte, Latein und Pädagogik. Sie promovierte 1952 an der Universität Hamburg bei Fritz Fischer mit einer Studie über das Scheitern der Großen Koalition unter Hermann Müller (1930). Ihre Dissertation wurde 1953 als erste Studie von der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien veröffentlicht.[2] Von 1953 bis 1965 wirkte sie als wissenschaftliche Referentin am UNESCO-Institut der Jugend in Gauting. 1965 ging sie als Dozentin an die Akademie der Arbeit an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Timm war seit 1946 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD). Von 1946 bis 1952 gehörte sie auch dem Sozialistischen Deutschen Studentenbund an. Sie war vom 20. Oktober 1969 bis 20. Dezember 1990 (sechs Wahlperioden) Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie wurde über die Landesliste der SPD in Hessen gewählt. Von 1973 bis 1987 war sie Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion.

Sie war Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen.[3]

Helga Timm wurde auf dem Darmstädter Waldfriedhof bestattet.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Darmstädter Echo: An der Seite von Brandt und Schmidt , 9. Dezember 2014.
  2. Helga Timm: Die deutsche Sozialpolitik und der Bruch der großen Koalition im März 1930 (Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, Bd. 1), Droste Düsseldorf 1953.
  3. DGVN Präsidium


Kategorien: SDS-Mitglied | Bundestagsabgeordneter (Hessen) | Gestorben 2014 | Geboren 1924 | SPD-Mitglied | Deutscher | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Helga Timm (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.