Heinz Czechowski - LinkFang.de





Heinz Czechowski


Heinz Czechowski (* 7. Februar 1935 in Dresden; † 21. Oktober 2009 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Lyriker und Dramaturg.

Leben

Czechowski erlebte als Zehnjähriger die Zerstörung der Stadt Dresden. Nach einer Ausbildung als grafischer Zeichner und Tätigkeit als Vermessungsgehilfe und technischer Zeichner studierte er von 1958 bis 1961 am Institut für Literatur „Johannes R. Becher“ in Leipzig, wo er stark von Georg Maurer (Sächsische Dichterschule) beeinflusst wurde. 1957 wurden erste Gedichte in der Zeitschrift „Neue deutsche Literatur“ veröffentlicht. 1961 bis 1965 war er Lektor beim Mitteldeutschen Verlag in Halle (Saale). Von 1971 bis 1973 war er Dramaturg an den Bühnen der Stadt Magdeburg. Seitdem arbeitete er als freier Schriftsteller. Czechowski ist Gründungsmitglied der Freien Akademie der Künste zu Leipzig.

Czechowski trat auch als Nachdichter hervor (u. a. Anna Achmatowa, Michail Lermontow, Marina Zwetajewa, Giannis Ritsos). Für die Berliner Volksbühne adaptierte er 1987 Michail Bulgakows Roman Der Meister und Margarita.

Werke

  • Nachmittag eines Liebespaares. Gedichte, 1962
  • Sieben Rosen hat der Strauch. Mitteldeutscher Verlag, 1964 (Anthologie)
  • Zwischen Wäldern und Flüssen. Mitteldeutscher Verlag, 1965 (Anthologie)
  • Unser der Tag, unser das Wort. Mitteldeutscher Verlag, 1966 (Anthologie)
  • Wasserfahrt. Gedichte, 1967
  • Spruch und Widerspruch. Prosa, 1974
  • Schafe und Sterne. Gedichte, Mitteldeutscher Verlag, 1974
  • Was mich betrifft. Gedichte, 1981, ISBN 3-935877-05-6
  • Von Paris nach Montmartre. 1981, ISBN 3-354-00056-2
  • Ich, beispielsweise. Gedichte, 1982
  • An Freund und Feind. Gedichte, 1983, ISBN 3-446-13850-1
  • Herr Neithardt geht durch die Stadt. 1983, ISBN 3-354-00437-1
  • Kein näheres Zeichen. Mitteldeutscher Verlag, 1987, ISBN 3-354-00179-8
  • Sanft gehen wie Tiere die Berge neben dem Fluß. 1989
  • Die überstandene Wende. 1989
  • Mein Venedig. Gedichte und Prosa, 1989, ISBN 3-8031-0169-7
  • Auf eine im Feuer versunkene Stadt. 1990, ISBN 3-354-00632-3
  • Nachtspur. Gedichte und Prosa, 1993, ISBN 3-250-10184-2
  • Gedichte und Poeme. 1996
  • Mein westfälischer Frieden. Ein Zyklus. Nyland-Stiftung, 1998, ISBN 3-506-76162-5
  • Sauerländische Elegie. 1998
  • Ich und die Folgen. Rowohlt, 1998, ISBN 3-498-00881-1
  • Das offene Geheimnis. 1999, ISBN 3-933749-05-0
  • Die Zeit steht still. Gedichte, Grupello Verlag, 2000, ISBN 3-933749-31-X
  • Wüste Mark Kolmen. Gedichte, Ammann Verlag, 2000, ISBN 3-250-10318-7
  • Seumes Brille. Gedichte aus der Schöppinger Chronik (1999/2000). UN ART IG Verlag, 2000, ISBN 3-9807111-3-7
  • Einmischungen. Grupello Verlag, 2000, ISBN 3-933749-46-8
  • Seumes Brille. Grupello Verlag, 2002, ISBN 3-933749-66-2
  • Der Garten meines Vaters. Grupello Verlag, 2003, ISBN 3-933749-96-4
  • Die Elbe bei Pieschen und andere Ortsbeschreibungen. ISBN 3-928833-21-9
  • Unstrutwärts. ISBN 3-910206-12-3
  • Von allen Wundern geheilt. Gedichte. onomato Verlag, 2006, ISBN 3-939511-01-3
  • Die Pole der Erinnerung. Autobiographie. Grupello Verlag, 2006, ISBN 3-89978-046-9

Preise

Literatur

Weblinks


Kategorien: Träger des Goethepreises der Stadt Berlin | Gestorben 2009 | Geboren 1935 | Künstler (Dresden) | DDR-Literatur | Deutscher | Mann | Autor | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Deutsch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz Czechowski (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.