Heino Wiese - LinkFang.de





Heino Wiese


Heino Wiese (* 28. Mai 1952 in Kirchweyhe[1]) ist ein deutscher Politiker (SPD) und Inhaber einer Unternehmensberatung in Berlin. Er ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Hannover.

Leben

Nach dem Abitur 1973 am Gymnasium Syke studierte Wiese Politik, Germanistik und Volkswirtschaftslehre an der Universität Göttingen (Assessor des höheren Lehramtes). Dort war er Mitglied im VDSt.[2] Von 1984 bis 1989 war er zunächst Referent beim Bildungswerk der Niedersächsischen Arbeitgeberverbände und danach in der Personalentwicklung der Continental AG für die Bereiche extrafunktionale Trainings, Organisationsentwicklung und Betreuung des Führungskräftenachwuchses verantwortlich. Außerdem absolvierte er eine anderthalbjährige Ausbildung zum Berater für Organisationsentwicklung.

Von 1990 bis 2003 war Heino Wiese leitender Geschäftsführer des SPD-Bezirks Hannover und Landesgeschäftsführer der SPD Niedersachsen. In dieser Zeit war er Mitglied des Parteirats der SPD und Berater der SPD-Landtagsfraktion. Als Mitglied der jeweiligen Wahlkampfleitung war er am Management der Wahlkämpfe von Gerhard Schröder und Sigmar Gabriel beteiligt. Heino Wiese war Mitglied des Deutschen Bundestages 1998–2002 und dort Mitglied im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie stellvertretendes Mitglied im Kulturausschuss. Außerdem war er Mitglied in der deutsch-russischen, der deutsch-iranischen und der deutsch-rumänischen Parlamentariergruppe. Bei der Bundestagswahl 2002 verfehlte er die Wiederwahl, weil er auf Platz 34 der niedersächsischen Landesliste der SPD stand, diese dort aber nur 31 Sitze errang.

Vom 1. September 2003 bis zum 31. Dezember 2005 war er dann als Exportdirektor Mitglied der Geschäftsleitung des internationalen Modeunternehmens s.Oliver. Dort verantwortete Heino Wiese den Aufbau des internationalen Geschäftes in insgesamt 14 Ländern und war mehrere Monate in China, Russland und der Türkei tätig. Seit 2006 betreibt Heino Wiese Unternehmensberatung Wiese Consult.

Heino Wiese ist Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), der Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Deutschen Bundestages und des Europäischen Parlaments e. V., der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft, des Managerkreises der Friedrich-Ebert-Stiftung, des Sozialverbands Deutschland e. V., der IG BCE, der Deutsch-emiratischen Freundschaftsgesellschaft e. V., der Deutsch-arabischen Freundschaftsgesellschaft e. V. und des Deutsch-Rumänischen Forums. Seit 2009 ist Heino Wiese zudem Schatzmeister der Deutsch-Türkischen Gesellschaft e. V. Berlin, seit 2016 Honorarkonsul der Russischen Föderation in Hannover.

Weblinks

 Commons: Heino Wiese  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Manager Magazin 1. August 2003 Erst Wahlkampfmanager, dann Modemann
  2. Akademische Blätter 2/2000


Kategorien: Bundestagsabgeordneter (Niedersachsen) | Geboren 1952 | SPD-Mitglied | Unternehmensberater | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Heino Wiese (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.