Heiligenfelde (Syke) - LinkFang.de





Heiligenfelde (Syke)


Heiligenfelde
Stadt Syke
Fläche: 8,51 km²
Einwohner: 1457 (2006)
Bevölkerungsdichte: 171 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. März 1974
Postleitzahl: 28857
Vorwahl: 04240

Lage von Heiligenfelde in

Heiligenfelde ist ein Stadtteil der Stadt Syke im Landkreis Diepholz (Niedersachsen).

Geografie

Lage

Seit der Eingemeindung durch die Stadt Syke 1974 ist die vorher selbständige Gemeinde Heiligenfelde (zusammen mit Clues) ein Ortsteil der Stadt Syke.

Zum Kirchspiel Heiligenfelde gehören Henstedt, Heiligenfelde, Gödestorf, Jardinghausen und Wachendorf.

Nachbarorte

Nachbarn von Heiligenfelde sind die Syker Ortsteile Henstedt, Steimke, Syke (Kernbereich), Schnepke, Gödestorf, Wachendorf und Jardinghausen.

Geschichte

Am 1. März 1974 wurde die Gemeinde Heiligenfelde in die Stadt Syke eingegliedert.[1]

Einwohnerentwicklung

  • 1950: 1326 Einwohner
  • 1961: 1008 Einwohner[1]
  • 1966: 1017 Einwohner
  • 1970: 1041 Einwohner[1]
  • 1982: 1136 Einwohner
  • 2006: 1457 Einwohner

Infrastruktur

Verkehr

Straßen und Wege

Die Bundesstraße 6 durchschneidet den Ort und schafft Verbindung zum Norden (Bremen, A 1 und A 27) und zum Süden (Hannover, A 2).

Spätestens im Jahr 1974 haben alle Heiligenfelder Straßen und Wege Namen bekommen. Dann mussten einige Heiligenfelder Straßen umbenannt werden, um Doppelbenennungen in den verschiedenen Syker Ortsteilen zu beheben. Insgesamt gibt es in Heiligenfelde 29 Straßen und Wege, die Namen haben. Daneben gibt es einige Feldwege, die namenlos geblieben sind. Fünf gut ausgebaute Hauptstraßen unterteilen den Ort in verschiedene Bereiche:

  • die Hannoversche Straße, nördlicher Teil (B 6; verläuft nordwestlich nach Syke)
  • die Königstraße (L 356; verläuft nordöstlich nach Syke-Gödestorf)
  • die Heiligenfelder Straße (K 129; verläuft östlich nach Syke-Wachendorf)
  • die Hannoversche Straße, südlicher Teil (B 6; verläuft südöstlich nach Asendorf und weiter nach Nienburg)
  • die Straße Unter den Eichen / Jardinghauser Straße (L 356; verläuft südlich nach Syke-Jardinghausen und weiter nach Bassum-Neubruchhausen)
  • die Halbetzer Straße (K 125; verläuft westlich nach Syke-Henstedt)

Namen der Heiligenfelder Straßen (in alphabetischer Reihenfolge): Am alten Schützenplatz, Am Schwarzen Meer, An der Kirche, An der Loge, Bültenkamp, Clueser Straße, Flurstraße, Flurweg, Fuchsberg, Halbetzer Straße, Hannoversche Straße, Heiligenfelder Straße, Hillerser Weg, Hude, Im Fange, Jardinghauser Weg, Kirchplatz, Königstraße, Moosenweg, Mühlenkamp, Querstraße, Ratsweg, Rehrßer Straße, Reinken Weide, Steinheide, Steinweg, Sünderkämpe, Unter den Eichen, Zum Hoope.

Schiene

Für die ehemalige Kleinbahn Hoya-Syke-Asendorf (HSA), die dem Personen- und Gütertransport diente, hatte Heiligenfelde eine Haltestelle. Die Gleise, die von Syke bis Heiligenfelde direkt neben der B 6 verlaufen, dienen heute nur noch touristischen Zwecken. Auf ihnen verkehrt seit 2007 von Mai bis Oktober an manchen Sonntagen der „Kaffkieker“ – von Syke bis Eystrup.

Sehenswürdigkeiten

  • Ev.-luth. Michaels-Kirche: Baubeginn für die im Kern spätromanische Feld- und Backsteinkirche ist der Anfang des 13. Jahrhunderts. Der Bau besticht durch einen mächtigen Westturm, dessen Pyramidenhelm schief ist. Zu den schönsten Ausstattungsstücken der Kirche gehört ein romanisches Taufbecken aus dem 13. Jahrhundert und das Epitaph des Hooper Gutsherrn Franz Trampe aus dem frühen 17. Jahrhundert.
  • Auf dem Heiligenfelder Friedhof befindet sich die Grabstätte von Rudi Carrell († 2006) und seiner zweiten Ehefrau Anke.
  • Kriegerdenkmal auf dem Kirchhof der ev.-luth. Kirche. Es enthält die Namen von 48 Gefallenen und 5 Vermissten aus dem Ersten Weltkrieg und die Namen von 48 Gefallenen und 17 Vermissten aus dem Zweiten Weltkrieg. (siehe Kriegerdenkmale in Syke#Heiligenfelde)

Vereine

Heiligenfelde hat ein reiches Vereinsleben mit Sport-, Schützen-, Gesangverein und Kyffhäuser-Kameradschaft. Des Weiteren ist der Jugendverein Heiligenfelde (JVH) seit Mitte 2009 aktiv. Diese Gemeinschaft von Jugendlichen nimmt an verschiedenen Veranstaltungen wie kleinen Sportturnieren, Ernte- und Schützenfesten und einem selbst organisierten Oktoberfest teil.

Siehe auch

Literatur

  • Heiligenfelde. In: Heinz-Hermann Böttcher, Heiner Büntemeyer, Hermann Greve und Wilfried Meyer: SYKE und umzu. Syke 1983, ISBN 3-923965-00-1, Seite 150-179
  • Heiligenfelde. In: Georg Dehio: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler. Bremen Niedersachsen. München / Berlin 1992, S. 665 f.
  • Heiligenfelde. In: Hermann Greve u. Gabriele Ullrich: 13mal Syke. Eine historische Lesereise. Weyhe 1992, Seite 166-177
  • Heiligenfelde. In: Hermann Greve u. Klaus Fischer (Fotos): Stadtbilder aus Syke. Leipzig 1996, Seite 29, 32, 40
  • Sumpfdotterblumen-Route (u. a. Heiligenfelde). In: Hermann Greve u. Gabriele Ullrich: Unterwegs … in Syke. Ein Kultur- und Naturreiseführer für Syke und seine Ortsteile. Ein Führer durch die Hachestadt. Natur - Kultur – Geschichte. Fischerhude 2002, Seite 102-123

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 191.

Weblinks

 Commons: Heiligenfelde (Syke)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort im Landkreis Diepholz | Stadtteil von Syke | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Diepholz)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Heiligenfelde (Syke) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.