Heilig-Kreuz-Kirche (Bocholt) - LinkFang.de





Heilig-Kreuz-Kirche (Bocholt)


Die Heilig-Kreuz-Kirche ist ein katholisches Kirchengebäude in Bocholt.

Geschichte

Die Kirche wurde von dem Architekten Dominikus Böhm entworfen. Sie wurde am 13. Juni 1937 eingeweiht und ist seit 2008 Filialkirche der neuen Bocholter Pfarrei Liebfrauen, die aus einer Fusion der Bocholter Gemeinden Liebfrauen, Heilig Kreuz, Herz.Jesu und St. Helena entstanden ist.[1]

Gebäude

Das Kirchengebäude wurde als kreuzförmiger Grundriss ausgeführt und besteht aus einem dreischiffigen Langhaus und einem Querhaus. Letzteres bildet eine Seitenkapelle und gegenüber die Sakristei. Die beiden Seitenschiffe sind von ihrer Bauhöhe niederer ausgeführt als das Mittelschiff. Daher erinnert der Bau an eine Basilika.

Markant ist der turmartige Vorbau mit hohen Rundbögen im Norden aus rotem Klinker, der die Vorhalle des Eingangs bildet. Die gesamte Außenwand der Kirche ist komplett aus rotem Klinker ausgeführt.

Die Wände im Inneren der Kirche sind in schlichtem Weiß gehalten. Der Raum wird durch eine flache Holzdecke oben abgeschlossen. Die Unterteilung des Raumes erfolgt durch segmentbogige Arkaden, die die Seitenschiffe von dem Mittelschiff abtrennen.

Das Außenlicht wird über flache Fensterbänder in den Kirchenraum geleitet. Der Altar ist leicht erhöht.[2]

Orgel

Die Orgel wurde 1938/39 von dem Orgelbauer Franz Breil (Dorsten) erbaut und in den Jahren 1999–2005 u.a. durch den damaligen Organisten Dirk Elsemann umgebaut. Das Instrument hat 44 klingende Register und eine Transmission auf vier Manualen und Pedal.[3]

I Chororgel C–g3
1. Holzgedackt 8′
2. Prinzipal 4′
3. Blockflöte 4′
4. Schwegel 2′
5. Quinte 11/3
6. Schalmey 8′
II Hauptwerk C–g3
7. Bordun 16′
8. Principal 8′
9. Gedackt 8'
10. Octav 4′
11. Spitzflöte 4′
12. Quinte 22/3
13. Superoctav 2′
14. Mixtur IV 11/3
15. Trompete 8′
III Positiv C–g3
16. Hängend Elsehorn 8′
17. Rohrflöte 8′
18. Quintade 8′
19. Prinzipal 4′
20. Koppelflöte 4′
21. Nasard 22/3
22. Waldflöte 2′
23. Terz 13/5
24. Traversquinte 11/3
25. Scharff IV 11/3
26. Oboe 8′
27. Krummhorn 8′
Tremulant
IV Schwellwerk C–g3
28. Holzflöte 8′
29. Salicional 8′
30. Geigenprinzipal 4′
31. Rohrflöte 4′
32. Octav 2′
33. Trompete 16′
34. Trompette harm. 8′
Tremulant
Pedalwerk C–f1
35. Principalbaß 16′
36. Subbaß 16′
Bordunbaß (= Nr. 7) 16′
37. 'Quintbaß 102/3
38. Holzoctav 8′
39. Gedacktpommer 8′
40. Superoctav 4′
41. Octävlein 2′
42. Posaune 16′
43. Trompete 8′
44. Subbaß (Chororgel) 16′
  • Koppeln:
    • Normalkoppeln
    • Suboktavkoppeln: I/I, II/I, III/I, II/II, III/II, IV/II, III/III,
    • Superoktavkoppeln: I/I, II/I, IV/I, II/II, IV/II, IV/III, IV/IV, I/P, II/P, IV/P

Weblinks

 Commons: Heilig-Kreuz-Kirche (Bocholt)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Urkunden zur Fusion , abgerufen am 24. Mai 2016
  2. Heilig-Kreuz-Kirche Bocholt auf baukunst-nrw, abgerufen am 24. Mai 2016
  3. Informationen zur Orgel , abgerufen am 24. Mai 2016


Kategorien: Dominikus Böhm | Kirchengebäude im Kreis Borken | Baudenkmal in Bocholt | Kirchengebäude im Bistum Münster | Heilig-Kreuz-Kirche | Disposition einer Orgel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Heilig-Kreuz-Kirche (Bocholt) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.