Hegekopf - LinkFang.de





Hegekopf


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Siehe auch Hegekopf (Rattlar).
Hegekopf

Blick von der Niedersfelder Hochheide mit dortigem Naturschutzgebiet Neuer Hagen zum Hegekopf in der Bildmitte

Höhe 842,9 m ü. NHN [1]
Lage bei Willingen;
Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessen (Deutschland)
Gebirge Rothaargebirge
Dominanz 2 km
 

Der Hegekopf ist mit 842,9 m ü. NHN [1] nach dem Langenberg (843,2 m ) der zweithöchste Berg im Nordwestteil Deutschlands, im Nordteil von Nordhessen und vor dem Kahlen Asten (841,9 m ) auch zweithöchster Berg im Rothaargebirge. Er liegt bei Willingen im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Geographie

Lage

Der Hegekopf erhebt sich im Nordostteil des Rothaargebirges unweit der Nahtstelle der Bergregionen Upland und Sauerland. Der Gipfel des bewaldeten Berges liegt etwa 3 km südsüdwestlich des Kernorts von Willingen. Von dort sind es knapp 800 m (jeweils Luftlinie) in Richtung Südwesten bis zur Grenze zu Nordrhein-Westfalen und damit zum Hochsauerlandkreis. Westlich vorbei am Hegekopf fließt die Hoppecke, deren kleiner Zufluss Ruthenaar nordöstlich von ihm entspringt. Südöstlich vorbei am Berg verläuft der kleine Itter-Zufluss Hermeke.

Nachbarberge sind – mit Höhe in Meter (m) über Normalhöhennull (NHN): Ettelsberg (837,7 m ) im Nordnordosten, Mühlenkopf (ca. 815 m ) im Osten, Hopperkopf (832,3 m ; jenseits der Itter) im Süden, Clemensberg (ca. 837 m ) im Südsüdwesten, Langenberg (843,2 m ; 2,2 km jenseits der Hoppecke) im Westnordwesten und Mittelsberg (801 m ) im Nordwesten.

Naturräumliche Zuordnung

Der Hegekopf gehört in der naturräumlichen Haupteinheitengruppe Süderbergland (Nr. 33), in der Haupteinheit Rothaargebirge (mit Hochsauerland) (333) und in der Untereinheit Winterberger Hochland (333.5) zum Naturraum Langenberg (333.58).

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)

Kategorien: Berg im Rothaargebirge | Berg im Landkreis Waldeck-Frankenberg | Willingen (Upland) | Berg in Hessen | Berg in Europa | Berg unter 1000 Meter

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hegekopf (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.