Hauteroda - LinkFang.de





Hauteroda


Wappen Deutschlandkarte
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: KyffhäuserkreisVorlage:Infobox Gemeinde in Deutschland/Wartung/Landkreis existiert nicht
Verwaltungs­gemeinschaft: An der Schmücke
Höhe: 180 m ü. NHN
Fläche: 12,65 km²
Einwohner: 512 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 40 Einwohner je km²
Postleitzahl: 06577
Vorwahl: 034673
Kfz-Kennzeichen: KYF, ART, SDH
Gemeindeschlüssel: 16 0 65 031
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauptstr. 81
06577 Hauteroda
Webpräsenz: www.hauteroda.de
Bürgermeister: Norbert Eichholz
}

Hauteroda ist eine Gemeinde im thüringischen Kyffhäuserkreis. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft An der Schmücke. Zur Gemeinde gehören der Ort Hauterode sowie der Ortsteil Lundershausen.

Lage

Hauteroda liegt am östlichsten Zipfel der auslaufenden Goldenen Aue. Finne, Schmücke und Hohe Schrecke sind die bestimmenden Höhen der Gegend und beeinflussen die Landschaft maßgeblich. Die Kreisstraße 517 erschließt das Randgebiet verkehrsmäßig.

Geschichte

Die drei Kilometer nordöstlich von Hauterode westlich des Teufelgrundes auf dem Rücken der Schrecke liegende Teufelsburg war wohl mit eine der ersten Ansiedlungen des Umlandes. 1909 fand man dort Steingeräte aus der Jungsteinzeit. Metallische Hinterlassenschaften stammen sicher aus dem Mittelalter.[2]

Der 7. März 1362 weist W. Kahl als urkundliche Ersterwähnung nach.[3]

Hauteroda wurde am 25. April 1448 erstmals in einem Lehnregister von Fürst Wilhelm III. (Sachsen) urkundlich erwähnt. 1553 verpfändeten die Grafen Hans Georg und Hans Albrecht von Mansfeld das seit 1567 zum Amt Heldrungen gehörige Dorf Hauteroda für 2000 Taler drei Jahre an Ewaldt von Baumbach d. Ä. auf Burg Tannenberg.

Einwohnerentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

  • 1994 - 644
  • 1995 - 632
  • 1996 - 636
  • 1997 - 642
  • 1998 - 653
  • 1999 - 644
  • 2000 - 639
  • 2001 - 629
  • 2002 - 641
  • 2003 - 629
  • 2004 - 611
  • 2005 - 609
  • 2006 - 608
  • 2007 - 609
  • 2008 - 599
  • 2009 - 580
  • 2010 - 558
  • 2011 - 549
  • 2012 - 535
  • 2013 - 525
  • 2014 - 536
Datenquelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Sehenswürdigkeiten

  • Eine gut erhaltene Holländermühle ohne Flügel am Fuße der Schrecke.
  • Die in den Jahren 1708 bis 1709 erbaute Kirche St. Martini.

Wirtschaft

Einst waren die inzwischen stillgelegten Kaliwerke Gewerkschaft Walter und Kaliwerk Gewerkschaft Irmgard die größten Arbeitgeber am Ort. Das stillgelegte Kalibergwerk Gewerkschaft Irmgard liegt etwa 1,6 km nordöstlich von Hauteroda(vergleiche nachstehenden Lageplan). Nur etwa 225 m Luftlinie vom Schacht Irmgard entfernt liegt Schacht Walter der gleichnamigen Gewerkschaft. Beide Gewerkschaften bauten am Südrand der Hohen Schrecke eine flachwellige, zumeist aus konglomeratischem Carnallitgestein bestehende Kalilagerstätte ab. Beide Schachtanlagen waren miteinander durchschlägig.

Heute ist die Markus-Gemeinschaft, eine "Camphill-Initiative für Mensch und Umwelt", einer der größeren Arbeitgeber am Ort.

Einzelnachweise

  1. Bevölkerung der Gemeinden vom Thüringer Landesamt für Statistik  (Hilfe dazu).
  2. Michael Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze,Jenzig-Verlag,2001, ISBN 3-910141-43-9,S.246
  3. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer Verlag-Rockstuhl,Bad-Langensalza, 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 113

Weblinks

 Commons: Hauteroda  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Ort im Kyffhäuserkreis | Hauteroda | Gemeinde in Thüringen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hauteroda (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.