Haus Rechen - LinkFang.de





Haus Rechen


Haus Rechen in Bochum war ein Adelssitz in Bochum. Im Jahre 1392 erhält Johann von Rechen das Gut von Limburg als Lehen. Es wird vermutet, dass dieser den Hof zu einem mit Wassergraben umzogenen Herrensitz umbaute. Etwa seit dem 16. Jahrhundert bis zuletzt gehörte das Gut der Familie von Schell.

Bis zum Zweiten Weltkrieg gab es hier auch einen Park mit einem See und einem Bootsverleih. Der See war das Werk bedeutender Landschaftsarchitekten; er enthielt seltene Fischarten, zeitweise sogar eine Gruppe Eisbären; an seinem Ufer brüteten exotische Vögel.

Außerdem fand im Haus Rechen ab 1921 das Heimatmuseum einen Platz. Es wurde von dem Rektor, Stadtarchivar und Vorsitzenden der Kortum-Gesellschaft Bernhard Kleff eingerichtet und betrieben.

Haus Rechen wurde am 4. November 1944 durch Brandbomben zerstört. Da die Ruinen des Hauses Rechen den Plänen des Wiederaufbaus des Schauspielhaus Bochum im Wege standen, wurden die Trümmer im Frühjahr 1951 beseitigt. Heute befinden sich die Kammerspiele auf dem Gelände.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Abgegangenes Bauwerk in Bochum | Herrenhaus in Nordrhein-Westfalen | Zerstört in den 1940er Jahren

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Haus Rechen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.