Hattier - LinkFang.de





Hattier


Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung.

Die Hattier - auch Protohattier - gehören zu den altkleinasiatischen Völkern und lebten bereits in Anatolien, als sich die Hethiter im östlichen Teil Zentralanatoliens niederließen. Ihre Selbstbezeichnung ist unbekannt, sie wurden später nach der Region Ḫatti benannt (während die Hethiter ihre Sprache Nesisch, nešili, nach der Stadt Kaneš nannten).

Die hethitische Hauptstadt Ḫattuša war eine Gründung der Hattier. Die Hethiter übernahmen später die Macht, die einheimische Bevölkerung wurde jedoch nicht vertrieben und bewahrte ihre Sprache. Das Hattische ging im 15. Jh. v. Chr. unter und lebte nur noch als Ritualsprache der Hethiter weiter.[1]

Der hattische Einfluss auf die hethitische Kultur war immens, das bezeugt u. a. der hattische Name Wurušemu für die wichtigste Göttin der hethitischen Mythologie, die Sonnengöttin von Arinna, oder die Bedeutung des ursprünglich hattischen Gottes Telipinu (hatt. Talipinu) im hethitischen Kult.

Sprache

Zu Beginn schriftlicher Überlieferung aus dem Hethiterreich war die hattische Sprache, die genetisch isoliert ist, wohl schon ausgestorben, hattische Sprüche wurden aber im sakralen Bereich noch Jahrhunderte rezitiert, wenn auch wohl kaum noch verstanden. Auch haben sich einige Substratwörter in der hethitischen Sprache erhalten.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Harald Haarmann: Lexikon der untergegangenen Völker. München 2005, S. 123.

Literatur

  • Richard Hauschild: Die indogermanischen Völker und Sprachen Kleinasiens., Berlin 1964, S. ?-?.
  • Ekrem Akurgal: The Hattian and Hittite Civilizations. Ankara 2001, ISBN 975-17-2756-1
  • Birgit Brandau, Hartmut Schickert: Hethiter - Die unbekannte Weltmacht. 2. Auflage München 2002, S. 15ff.

Weblinks


Kategorien: Hatti | Volk im Alten Orient

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Hattier (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.